Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intel-CPUs 2010: 10-mal schneller…

Intel-CPUs 2010: 10-mal schneller, 10-mal sparsamer

Intels "Chief Technology Officer" (CTO) Justin Rattner hat in Santa Clara für das Ende des laufenden Jahrzehnts eine kühne Vision entworfen. Prozessoren mit Dutzenden von Kernen sollen bis dahin zehnmal mehr Leistung als heutige CPUs erbringen - und nur ein Zehntel des aktuellen Stromverbrauchs aufweisen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. alles im Taschenformat 1

    Menschen sind Scheisse - Überall | 19.08.08 11:41 19.08.08 11:41

  2. Intel wollte mit Netburst auch 10 GHz erreichen... (Seiten: 1 2 ) 35

    Eye-Q | 07.06.06 23:20 19.08.08 11:01

  3. Lachnummer 14

    wtf | 08.06.06 00:09 14.06.06 00:16

  4. 2010, ist ja gar nicht so weit hin 1

    wdragon | 09.06.06 14:24 09.06.06 14:24

  5. Kühne Vision? --> Niagara 1

    bla | 09.06.06 08:28 09.06.06 08:28

  6. kühne Vision 1

    @ | 09.06.06 07:49 09.06.06 07:49

  7. Aus dem Schaubild - 2 Kerne allein für den Browser! 17

    Gast2 | 08.06.06 00:20 09.06.06 02:39

  8. Schön und gut, aber ohne passende Compiler? 1

    Besserwisser | 08.06.06 21:05 08.06.06 21:05

  9. Roadmap soll AMD unter Druck setzen 1

    Rumpanzle | 08.06.06 18:56 08.06.06 18:56

  10. Passt zwar nicht hier hin..... 1

    Bibabuzzelmann | 08.06.06 17:24 08.06.06 17:24

  11. Leicht OT: Cell processor 2

    Rainer Haessner | 08.06.06 08:11 08.06.06 14:53

  12. Ja, ja, das auf die Pauke hauen.... 1

    Oger | 08.06.06 10:19 08.06.06 10:19

  13. Von AMD geklaut 1

    hefner | 08.06.06 09:09 08.06.06 09:09

  14. 10 Ghz... 2

    Unbekanternick | 08.06.06 08:01 08.06.06 08:05

  15. mariusac 2016: 10 Jahre älter, 10 mal sparsamer 1

    mariusac | 08.06.06 04:38 08.06.06 04:38

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. Helixor Heilmittel GmbH, Rosenfeld bei Balingen
  4. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. X Rocker Shadow 2.0 Floor Rocker Gaming Stuhl in verschiedenen Farben je 64,90€)
  2. 337,00€
  3. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  4. 58,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

  1. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  2. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.

  3. Eoan Ermine: Ubuntu 19.10 erscheint mit ZFS und i386-Paketen
    Eoan Ermine
    Ubuntu 19.10 erscheint mit ZFS und i386-Paketen

    Die aktuelle Version 19.10 von Ubuntu alias Eoan Ermine ist verfügbar. Die Version bringt experimentellen ZFS-Support für die Root-Partition, anders als zunächst geplant auch i386-Pakete sowie aktuelle Software für die Cloud und den Linux-Kernel 5.3.


  1. 17:18

  2. 17:01

  3. 16:51

  4. 15:27

  5. 14:37

  6. 14:07

  7. 13:24

  8. 13:04