Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smarter: Katastrophen-App kann…

Smarter: Katastrophen-App kann ohne Mobilfunknetz kommunizieren

Die App namens Smarter kann sich per WLAN-Modem mit anderen Smartphones in der Umgebung verbinden. So erreichte Telefone senden die Nachricht wiederum an Geräte in ihrer Nähe weiter. Im Katastrophenfall funktioniert das ohne Mobilfunkempfang - momentan aber noch mit ein paar Problemen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Im Katastrophenfall werde ich ganz...

Vögelchen | 24.10.17 15:19
 

Re: Im Katastrophenfall werde ich ganz...

Anonym- | 24.10.17 22:03
 

Re: Im Katastrophenfall werde ich ganz...

kazhar | 25.10.17 05:59
 

Re: Im Katastrophenfall werde ich ganz...

romolusi | 25.10.17 09:52
 

Re: Im Katastrophenfall werde ich ganz...

Phantom | 25.10.17 23:51
 

Es ist eine FRECHHEIT...

SvD | 24.10.17 14:24
 

Re: Es ist eine FRECHHEIT...

Anonymouse | 24.10.17 14:47
 

Re: Es ist eine FRECHHEIT...

SvD | 24.10.17 19:11
 

Re: Es ist eine FRECHHEIT...

Insomnia88 | 24.10.17 20:40
 

Re: Es ist eine FRECHHEIT...

LeoHart | 24.10.17 23:40
 

Re: Es ist eine FRECHHEIT...

FreiGeistler | 25.10.17 17:37
 

Ich mach WLAN aus wenn das Haus verlasse.

TC | 25.10.17 12:15
 

Re: Ich mach WLAN aus wenn das Haus...

AntiiHeld | 25.10.17 12:41
 

Re: Ich mach WLAN aus wenn das Haus...

TC | 25.10.17 14:59
 

Also 200 Meter weit kann ich auch Brüllen

ckerazor | 24.10.17 13:47
 

Re: Also 200 Meter weit kann ich auch...

Anonymouse | 24.10.17 13:55
 

Re: Also 200 Meter weit kann ich auch...

ckerazor | 24.10.17 14:03
 

Re: Also 200 Meter weit kann ich auch...

Anonymouse | 24.10.17 14:13
 

Re: Also 200 Meter weit kann ich auch...

ckerazor | 24.10.17 14:22
 

Re: Also 200 Meter weit kann ich auch...

Anonymouse | 24.10.17 14:37
 

Re: Also 200 Meter weit kann ich auch...

ckerazor | 24.10.17 14:49
 

Re: Also 200 Meter weit kann ich auch...

smonkey | 24.10.17 14:01
 

Re: Also 200 Meter weit kann ich auch...

ckerazor | 24.10.17 14:06
 

Re: Also 200 Meter weit kann ich auch...

Klausens | 24.10.17 14:06
 

Re: Also 200 Meter weit kann ich auch...

ckerazor | 24.10.17 14:08
 

Re: Also 200 Meter weit kann ich auch...

Klausens | 24.10.17 14:12
 

Re: Also 200 Meter weit kann ich auch...

ckerazor | 24.10.17 14:25
 

Re: Also 200 Meter weit kann ich auch...

Klausens | 24.10.17 14:42
 

Re: Also 200 Meter weit kann ich auch...

ckerazor | 24.10.17 14:54
 

Re: Also 200 Meter weit kann ich auch...

chefin | 24.10.17 14:18
 

Auf deine Postings möchte ich nicht...

ckerazor | 24.10.17 14:27
 

Re: Also 200 Meter weit kann ich auch...

Kein Kostverächter | 24.10.17 14:15
 

Re: Also 200 Meter weit kann ich auch...

ckerazor | 24.10.17 14:36
 

Re: Also 200 Meter weit kann ich auch...

S-Talker | 25.10.17 09:35
 

Re: Also 200 Meter weit kann ich auch...

SanderK | 25.10.17 10:15
 

Re: Also 200 Meter weit kann ich auch...

ChMu | 24.10.17 15:14
 

Glaube kaum, dass das genutzt würde.

der_Raupinger | 24.10.17 13:45
 

Re: Glaube kaum, dass das genutzt würde.

M.P. | 24.10.17 13:46
 

Re: Glaube kaum, dass das genutzt würde.

Anonymouse | 24.10.17 13:58
 

Re: Glaube kaum, dass das genutzt würde.

Spaghetticode | 25.10.17 09:47
 

Das im letzten Absatz benannte...

M.P. | 24.10.17 13:45
 

Re: Das im letzten Absatz benannte...

Sionzris | 24.10.17 14:11
 

Re: Das im letzten Absatz benannte...

ckerazor | 24.10.17 14:14
 

Re: Das im letzten Absatz benannte...

M.P. | 24.10.17 15:41
 

Re: Das im letzten Absatz benannte...

Sionzris | 25.10.17 09:08
 

Re: Das im letzten Absatz benannte...

TrollNo1 | 25.10.17 08:06
 

Re: Das im letzten Absatz benannte...

Mixermachine | 25.10.17 08:29
 

Re: Das im letzten Absatz benannte...

Sionzris | 24.10.17 14:20
 

Sehr interessant. War mir unbekannt...

ckerazor | 24.10.17 14:24
 

Wieso nur für Katastrophenfälle¿

leed | 24.10.17 14:25
 

Re: Wieso nur für Katastrophenfälle¿

confuso | 24.10.17 14:27
 

Re: Wieso nur für Katastrophenfälle¿

der-don | 24.10.17 17:04
 

In Whatsapp integrieren

keböb | 24.10.17 15:19
 

Dein Telefon verbindet sich in ein von...

eeg | 24.10.17 13:59
 

Re: Dein Telefon verbindet sich in ein...

chefin | 24.10.17 14:20
 

Gibt's das nicht schon?

Techn | 24.10.17 13:43
 

Re: Gibt's das nicht schon?

M.P. | 24.10.17 13:47
 

Re: Gibt's das nicht schon?

diedmatrix | 24.10.17 14:15
 

Find ich gut...

mnicklisch | 24.10.17 13:40

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, bundesweit
  2. TUI Group Services GmbH, Hannover
  3. Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. KG, Wuppertal
  4. CSL Behring GmbH, Marburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sharkoon BW9000-W für 42,99€ + Versand)
  2. (u. a. BenQ EL2870UE UHD-Monitor für 275€ + Versand)
  3. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

  1. LTE-Probleme: Vorsicht beim Aufspielen von iOS 12.1.1
    LTE-Probleme
    Vorsicht beim Aufspielen von iOS 12.1.1

    Mit iOS 12.1.1 hat Apple in der vergangenen Woche ein Update für sein mobiles Betriebssystem veröffentlicht. Dieses verursacht bei einigen Nutzern Probleme mit der LTE-Funktion.

  2. Neue API-Lücke: Google+ macht noch schneller zu
    Neue API-Lücke
    Google+ macht noch schneller zu

    Googles Mutterkonzern Alphabet macht das soziale Netzwerk Google+ aufgrund eines neu entdeckten Fehlers in der API noch schneller zu als ursprünglich geplant. Nun soll schon im April 2019 Schluss sein.

  3. Überschallauto: Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft
    Überschallauto
    Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft

    Es sollte schneller fahren als jedes Auto zuvor und sogar schneller sein als der Schall. Es war aber langsamer als die Pleite: Das britische Bloodhound Project ist insolvent.


  1. 07:29

  2. 21:00

  3. 18:28

  4. 18:01

  5. 17:41

  6. 16:43

  7. 15:45

  8. 15:30