Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 240 Kilometer: 1&1 Versatel erweitert…

240 Kilometer: 1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

1&1 Versatel kündigt in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein weitere Ausbauziele an. Firmenkunden bietet der Netzwerkbetreiber Datenübertragungsraten von bis zu 100 GBit/s.

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

In Hamburg/Berlin ist Internet ein...

finnschi | 19.12.17 02:04
 

Wenn man den Artikel liest ...

M.P. | 19.12.17 07:13
 

Re: In Hamburg/Berlin ist Internet ein...

loktron | 19.12.17 07:17
 

Re: In Hamburg/Berlin ist Internet ein...

KptNorad | 19.12.17 09:37
 

Re: In Hamburg/Berlin ist Internet ein...

redmord | 19.12.17 12:03
 

Re: In Hamburg/Berlin ist Internet ein...

fritze_007 | 19.12.17 09:40
 

Re: In Hamburg/Berlin ist Internet ein...

Nogul | 19.12.17 10:51
 

Re: In Hamburg/Berlin ist Internet ein...

loktron | 19.12.17 12:00
 

Re: In Hamburg/Berlin ist Internet ein...

redmord | 19.12.17 12:11
 

Re: In Hamburg/Berlin ist Internet ein...

M.P. | 19.12.17 12:56
 

Re: In Hamburg/Berlin ist Internet ein...

loktron | 19.12.17 11:19
 

Berlin ist top!

redmord | 19.12.17 11:59
 

Witz?

Nogul | 18.12.17 23:16
 

Re: Witz?

MCCornholio | 19.12.17 00:44
 

Re: Witz?

ernstl | 19.12.17 11:04
 

Re: Witz?

M.P. | 19.12.17 12:49
 

Re: Witz?

M.P. | 19.12.17 08:35
 

Re: Witz?

redmord | 19.12.17 12:16

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Berufsförderungswerk Leipzig gemeinnützige GmbH, Leipzig
  3. Divimove GmbH, Berlin
  4. zeb/rolfes.schierenbeck.associates gmbh, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Geforce RTX 2070 im Test: Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert
Geforce RTX 2070 im Test
Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert

Die Geforce RTX 2070 ist die günstigste oder eher am wenigsten teure Turing-Grafikkarte von Nvidia. Sie ist schneller und sparsamer als eine Geforce GTX 1080 oder Vega 64 und kostet je nach Modell fast genauso viel. Wir haben zwei Geforce-RTX-2070-Varianten von Asus und MSI getestet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Geforce RTX werden sparsamer bei multiplen Displays
  2. Turing-Grafikkarten Nvidias Founder's Editions gehen offenbar reihenweise kaputt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX sollen Adobe Dimension beschleunigen

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

  1. Datentraffic: Wofür die Telefónica 5G wirklich braucht
    Datentraffic
    Wofür die Telefónica 5G wirklich braucht

    Die Telefónica Deutschland benötigt 5G wegen der massiv steigenden Datennutzung in ihrem Mobilfunknetz. Sonst wäre im Jahr 2021 das Netz am Ende seiner Leistungsfähigkeit.

  2. ROG Gaming Phone: Asus' Gaming-Smartphone kommt für 900 Euro nach Deutschland
    ROG Gaming Phone
    Asus' Gaming-Smartphone kommt für 900 Euro nach Deutschland

    Mit dem ROG Gaming Phone hat Asus auf der Computex 2018 ein Smartphone für Mobile-Gamer vorgestellt, das einige interessante Zubehörteile hat. So können Nutzer unter anderem Controller montieren oder das Smartphone in einen echten Handheld verwandeln. Das Gerät ist ab sofort in Deutschland verfügbar.

  3. Skylake-X Refresh: Intels Core i9-9980XE ist kaum schneller
    Skylake-X Refresh
    Intels Core i9-9980XE ist kaum schneller

    Wer 2.000 Euro für eine Enthuasiasten-CPU zahlt, hat eine neue Option: Der Core i9-9980XE folgt auf den Core i9-7980XE. Die Geschwindigkeit steigt nur wenig, wohl aber die Leistungsaufnahme.


  1. 18:05

  2. 17:57

  3. 17:27

  4. 17:10

  5. 13:56

  6. 13:41

  7. 13:26

  8. 13:11