1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BeA: Bundesrechtsanwaltskammer…

BeA: Bundesrechtsanwaltskammer verteilt HTTPS-Hintertüre

Im Rahmen des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs (BeA) forderte die Bundesrechtsanwaltskammer ihre Mitglieder dazu auf, ein Root-Zertifikat zu installieren, zu dem der private Schlüssel öffentlich ist. Ein gravierendes Sicherheitsrisiko, das die Funktion von HTTPS aushebelt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Vielleicht so gewollt (Seiten: 1 2 3 ) 46

    xploded | 23.12.17 14:53 30.12.17 11:34

  2. also das Vorgehen der firma atos... 4

    Anonymer Nutzer | 23.12.17 18:31 27.12.17 13:58

  3. Kommunikation zwischen Anwälten 5

    ralf.wenzel | 23.12.17 15:57 26.12.17 16:50

  4. Das Problem mit den Zertifikaten 7

    Spoth | 24.12.17 01:48 25.12.17 03:01

  5. Warum darf das Zertifikat weiter Zertifikate signieren? 15

    Anonymer Nutzer | 23.12.17 20:56 24.12.17 19:45

  6. Meine Schlangeware 2

    VigarLunaris | 24.12.17 11:24 24.12.17 12:51

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. User Experience Research Analyst (m/w/d)
    Elektrophoenix GmbH, Blomberg
  2. Applikations- und Datenbankadministrator (m/w/d)
    Deutsche Rückversicherung AG / VöV Rückversicherung KöR, Düsseldorf
  3. Datenbankadministrator (w/m/d)
    Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Stuttgart
  4. Softwareentwickler*in im iOS Bereich (m/w/d)
    oculavis GmbH, Aachen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ring Fit Adventure für 59,99€, Nintendo Switch Lite für 166,24€, Samsung GU75AU7179 75...
  2. (u. a. Computer & Zubehör, Video Games, Baumarkt, Elektronik & Foto)
  3. (u. a. Bontec Monitor-Halterung für 2 Monitore bis 27 Zoll für 27,41€, UGREEN USB C Hub mit 4K...
  4. (u. a. Nintendo Switch Pro Controller + Monster Hunter Rise für 89,99€, Nacon Gaming-Stuhl für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de