Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Updates: Wie man Spectre und Meltdown…

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird

Sicherheitslücken in fast allen modernen Prozessoren verunsichern seit der vergangenen Woche Privatanwender und Administratoren. Wir erklären, was Nutzer derzeit unternehmen sollten und wo noch Unklarheit besteht. Dabei konzentrieren wir uns auf Desktop- und Server-Systeme.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Core i5 2500k - Was tun? (Seiten: 1 2 ) 22

    Luemmelhh | 13.01.18 22:09 14.02.18 11:57

  2. Kann Meltdown nur Daten aus dem L1D Cache lesen? 2

    SolemSchicktLeserkritikUngefragtAnArbeitgeber | 19.01.18 10:15 08.02.18 00:57

  3. Man wird Spectre und Meltdown nicht los! 5

    daydreamer42 | 24.01.18 16:57 28.01.18 18:43

  4. Reicht es nicht aus, auf shared Server zu verzichten? 2

    Gamma Ray Burst | 16.01.18 15:15 27.01.18 14:35

  5. "Die meisten Hersteller werden Updates per Bios-oder UEFI-Update zur Verfügung stellen" (Seiten: 1 2 ) 31

    Seismoid | 12.01.18 12:44 25.01.18 21:41

  6. Auswirkung auf Kaufentscheidung 2018 13

    77cenas | 13.01.18 13:40 24.01.18 15:59

  7. Hört endlich auf von Patchen seitens Intel zu sprechen 11

    Richtig Steller | 12.01.18 16:19 24.01.18 15:45

  8. Eigentlich geht es nicht ums Loswerden der Bugs 1

    spambox | 23.01.18 11:40 23.01.18 11:40

  9. Sehr schöne Zusammenfassung 2

    Kaliumhexacyanoferrat | 15.01.18 08:58 22.01.18 09:18

  10. Was ist mit Acer? 8

    Phantom | 13.01.18 00:32 22.01.18 02:38

  11. Was macht dieses Programm von VMWare? 1

    erusker | 21.01.18 22:02 21.01.18 22:02

  12. Wir großist die Wahrscheinlichkeit.. 13

    Schmax | 12.01.18 14:11 17.01.18 18:14

  13. Patches und Hypervisor 4

    calyr | 16.01.18 14:12 16.01.18 15:41

  14. Falsche Überschrift! 3

    derdiedas | 15.01.18 13:25 16.01.18 15:09

  15. @golem: Bitte eine Tabelle als Übersicht anbieten! 1

    teleborian | 16.01.18 15:07 16.01.18 15:07

  16. Was bedeutet das für ältere Modelle 2

    NephewJ | 16.01.18 10:33 16.01.18 13:32

  17. Microcode Update vs Windows-Update 3

    McWiesel | 12.01.18 19:03 15.01.18 19:00

  18. Braucht es nun noch zwingend ein Bios Update oder nicht? 9

    RichardEb | 13.01.18 15:11 15.01.18 15:10

  19. Seite 8 "[...]Für Variante 1 von Spectre (CVE-2017-5753)... 2

    matrixstorm | 15.01.18 06:05 15.01.18 13:30

  20. Da wird man ja Irre... 3

    attitudinized | 13.01.18 21:56 14.01.18 21:59

  21. Es gibt keine Updates für das BIOS 1

    RichardEb | 14.01.18 19:48 14.01.18 19:48

  22. Wie man Spectre und Meltdown los wird? 6

    noyoulikeme | 12.01.18 14:53 14.01.18 04:25

  23. Updates dauerhaft verhindern? 7

    lordguck | 13.01.18 06:08 14.01.18 00:16

  24. Videozusammenfassung 2

    ulmer | 13.01.18 23:35 13.01.18 23:36

  25. Und was ist mit Hypervisoren/Virtualisierung? 3

    Snooozel | 13.01.18 12:53 13.01.18 14:45

  26. Sicherheitslücken in fast allen modernen Prozessoren verunsichern 12

    floewe | 12.01.18 14:29 13.01.18 12:56

  27. Mikrocode Updates könnte Microsoft auch liefern. 1

    Tet | 13.01.18 11:52 13.01.18 11:52

  28. Windows Verwundbarkeits Test 1

    Silberling | 13.01.18 11:33 13.01.18 11:33

  29. wie eine CPU gepatched werden kann? 3

    short reader | 12.01.18 21:24 12.01.18 22:45

  30. Sicherheitsgewinn vs. Leistungsverlust abwägen! 4

    ttloop | 12.01.18 20:23 12.01.18 22:21

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. persona service Recklinghausen, Herten
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach
  3. matrix technology AG, München
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 389€ (Vergleichspreis 488€)
  2. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit könnte sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig...
  3. 587,37€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 696,11€)
  4. 529€ (Bestpreis!) - Das Galaxy Tab E erhalten Sie im Rahmen der Superdeals-Aktion von Samsung.


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

  1. Entwicklerstudio: Telltale Games wird wohl geschlossen
    Entwicklerstudio
    Telltale Games wird wohl geschlossen

    Das Episodenabenteuer auf Basis von Stranger Stings wird nie erscheinen, mehr als 200 Entwickler haben ihren Job verloren: Das Entwicklerstudio Telltale Games (The Walking Dead) steht offenbar vor dem Aus.

  2. Lieferdienste: Amazon enttarnt Paketdiebe mit fingierten Lieferungen
    Lieferdienste
    Amazon enttarnt Paketdiebe mit fingierten Lieferungen

    Wer für Amazon Pakete ausfährt, könnte eine Falle gestellt bekommen. Fahrern der Lieferdienste werden fingierte Lieferungen untergeschoben. Damit sollen einige Langfinger überführt worden sein.

  3. Onlineshops: Verbraucherzentrale bemängelt hohe Speditionskosten bei Ikea
    Onlineshops
    Verbraucherzentrale bemängelt hohe Speditionskosten bei Ikea

    Auf absurd errechnete Speditionskosten ist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in Stichproben bei mehreren Onlineshops gestoßen. Die Verbraucherschützer bemängeln, dass unter anderem Ikea sehr hohe Kosten für die Lieferung berechnet - ganz gleich, wie schwer die bestellte Ware ist.


  1. 13:50

  2. 12:35

  3. 12:15

  4. 11:42

  5. 09:03

  6. 19:07

  7. 19:01

  8. 17:36