1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freeware deaktiviert Microsofts…

Freeware deaktiviert Microsofts Lizenzprüfung (Update)

Die seit kurzem von Microsoft vorgenommene Prüfung einer Windows-Lizenz kann mit Hilfe einer Freeware deaktiviert werden. Entstanden ist das Werkzeug, um den Datenaustausch zu Microsofts Servern zu unterbinden, was ein Einfallstor für Angreifer sein könnte. Seit einer Weile liefert Microsoft ein Tool an Windows-Nutzer, das fortan täglich die Korrektheit der Windows-Lizenz prüft.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. ...Frickel-OS...XP wie 9x, Vista wie 200x 4

    core2 | 23.06.06 00:27 06.08.06 16:02

  2. ...der gläserne Windows User (Seiten: 1 2 ) 26

    bibabutzemann | 22.06.06 14:23 28.06.06 11:52

  3. Ich steig wieder zurück auf Windows 2000 mit SP4 (Seiten: 1 2 ) 30

    Notfallplan | 22.06.06 11:24 24.06.06 18:44

  4. aber bei 3D Mark benchtest regt sich keiner auf..!!!!! 18

    Leser | 22.06.06 20:25 24.06.06 18:40

  5. das wäre doch was für XP-Anti Spy 5

    Hrusty | 22.06.06 16:57 23.06.06 17:58

  6. Win = Frickel OS !!!! (Seiten: 1 2 3 4 ) 66

    Salat mit Senfsoße | 22.06.06 11:28 23.06.06 13:21

  7. Mit Linux wär das nicht passiert! 1

    Freitag | 23.06.06 12:58 23.06.06 12:58

  8. Welch Zufall 1

    Tinfoil Hat | 23.06.06 12:48 23.06.06 12:48

  9. Microsofts grösster Fehler !!! 9

    Wahrsager | 22.06.06 11:58 23.06.06 09:53

  10. Der Download-Link ist tot 3

    GeWo | 22.06.06 15:38 23.06.06 00:01

  11. Freeware deaktiviert Microsofts Lizenzprüfung 1

    seirpyz | 22.06.06 22:41 22.06.06 22:41

  12. Wieso alle 14 Tage? 5

    SprMario | 22.06.06 11:33 22.06.06 19:43

  13. Geht auch anders 1

    Blinde Kuh | 22.06.06 18:42 22.06.06 18:42

  14. der richtige REG-Schlüssel... 9

    jau | 22.06.06 15:13 22.06.06 17:54

  15. FRICKEL!!! 2

    asdfasdf | 22.06.06 16:05 22.06.06 16:16

  16. Bald stellen sie es ein 3

    Denker | 22.06.06 14:59 22.06.06 16:14

  17. Linux und Mac komfortabler als Windows 1

    Anonymous | 22.06.06 15:32 22.06.06 15:32

  18. unverschämt 4

    fischkuchen | 22.06.06 12:21 22.06.06 14:14

  19. Denkfehler 1

    @ | 22.06.06 14:14 22.06.06 14:14

  20. Firewall und gut is!! 5

    ????? | 22.06.06 13:28 22.06.06 14:13

  21. Ganz einfache Lösung … 2

    Ashura | 22.06.06 13:22 22.06.06 14:05

  22. @golem: Der Trackbacklink hat nen kleinen Fehler 2

    schnipp | 22.06.06 13:51 22.06.06 14:05

  23. Firewall und gut is!! 1

    ????? | 22.06.06 13:28 22.06.06 13:28

  24. Image? 4

    testuser | 22.06.06 10:56 22.06.06 11:46

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Würzburg
  2. bol Behörden Online Systemhaus GmbH, Unterschleißheim bei München
  3. Elektrobit Automotive GmbH, Ulm
  4. Elektrobit Automotive GmbH, Radolfzell

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)
  2. (u. a. bis -25% auf Monitore und Notebooks, 15% auf Hardware und bis -40% auf Zubehör und Software)
  3. (u. a. Frühjahrsangebote mit reduzierter Hardware, PC-Zubehör und mehr)
  4. 44€ (Bestpreis mit Media Markt. Vergleichspreis ca. 55€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Autorennen: Rennsportler fahren im Homeoffice
Autorennen
Rennsportler fahren im Homeoffice

Formel 1? Gestrichen. DTM? Gestrichen. Formel E? Gestrichen. Jetzt treten die Rennprofis gegen die besten Onlinefahrer der Welt an.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Sport Die Formel 1 geht online weiter
  2. Lvl Von der Donnerkuppel bis zum perfekten Burger
  3. E-Sport Gran-Turismo-Champion gewinnt auch echte Rennserie

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Adobe-Fontbibliothek Font-Sicherheitslücke in Windows ohne Fix
  2. Microsoft Trailer zeigt neues Design von Windows 10
  3. Unternehmens-Chat Microsoft verbessert Teams