1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IBM will Deep Computing Capacity…

IBM will Deep Computing Capacity on Demand ausbauen

IBM will seine "Deep Computing Capacity on Demand Center" auf über 14.000 CPUs weltweit ausbauen. Die Ressourcen bietet IBM Unternehmen an, die kurzfristigen Bedarf an Rechenkapazität haben.


Stellenmarkt
  1. Full Stack Developer für Cloud-native Anwendungen (d/m/w)
    INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken, Leipzig
  2. Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration für den IT-Support
    Goldbeck GmbH, Bielefeld, Düsseldorf, Monheim am Rhein, Leipzig, Treuen, Hirschberg an der Bergstraße
  3. Sachgebietsleitung (m/w/d) Informations- und Kommunikationstechnik
    Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (LHW), Magdeburg
  4. Product Owner m/w/d Corporate Solutions
    FLYERALARM Vertriebs GmbH, Würzburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. 16,99€
  3. 21,49€
  4. (u. a. Assetto Corsa für 3,99€, Assetto Corsa Ultimate Edition für 16,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de