Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verhaltenskodex: Google…

Verhaltenskodex: Google verabschiedet sich von "Don't be evil"

Google hat kürzlich das Motto "Don't be evil" aus seinem Verhaltenskodex entfernt. Es war nicht nur intern im Unternehmen umstritten. Immer wieder führte der Leitspruch "Sei nicht böse" zu hitzigen Debatten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. [OT] Medien-Berichterstattung (Seiten: 1 2 ) 31

    Kleba | 21.05.18 12:07 23.05.18 16:54

  2. Vorschlag für neues Motto 2

    not a huge fan | 23.05.18 08:37 23.05.18 11:08

  3. Solche markigen Mottos sind nutzlos wenn 20

    Keridalspidialose | 21.05.18 13:07 23.05.18 10:47

  4. Google hat die Handschuhe schon lange ausgezogen… 1

    ManMashine | 22.05.18 22:59 22.05.18 22:59

  5. Positiv betrachtet: man hatte mal nicht böse zu sein 4

    Salzbretzel | 21.05.18 15:53 22.05.18 15:24

  6. Herrje! 2

    486dx4-160 | 21.05.18 22:40 22.05.18 15:21

  7. Krieg ist evil? 10

    ecv | 21.05.18 18:19 22.05.18 14:38

  8. Nachdem sie jetzt ein KI für die Drohnen in USA entwickeln 10

    bark | 21.05.18 11:14 22.05.18 09:21

  9. Steht noch drin 2

    malachay79 | 21.05.18 21:51 22.05.18 09:18

  10. Sind hitzige Debatten nicht gut? 1

    sedremier | 22.05.18 06:51 22.05.18 06:51

  11. ist ja auch lästig so ein Slogan 1

    tearcatcher | 21.05.18 23:58 21.05.18 23:58

  12. Bald änderst Google seinen Namen 7

    Anonym- | 21.05.18 12:14 21.05.18 20:38

  13. Vermutung 7

    Sharra | 21.05.18 12:22 21.05.18 17:24

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Lotum GmbH, Bad Nauheim
  3. FREICON GmbH & Co. KG, Freiburg
  4. Neun Zeichen GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€ (Bestpreis!)
  2. 319€ (aktuell günstigste GTX 1070!)
  3. (u. a. Euro Truck Simulator 2 - Beyond the Baltic Sea (DLC) für 8,99€ und Fortnite - Deep Freeze...
  4. 99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 116€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
    Ottobock
    Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

    Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
    Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


      Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
      Enterprise Resource Planning
      Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

      Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
      Von Markus Kammermeier


        1. Grafikkarte: Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
          Grafikkarte
          Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß

          Nächste Woche soll die Geforce GTX 1660 Ti erscheinen, welche zwar Nvidias Turing-Architektur, aber keine RT- oder Tensor-Cores nutzen soll. Dafür scheint der Grafikchip aber ziemlich viel Platz zu belegen.

        2. Core i9-9980HK: Intel plant acht Kerne für Notebooks
          Core i9-9980HK
          Intel plant acht Kerne für Notebooks

          Bisher verkauft Intel die Coffee Lake Refresh genannten Octacores nur für Desktop-Systeme, in einigen Wochen wird sich das ändern: Der Hersteller arbeitet an 45-Watt-Chips mit acht Kernen für unterwegs.

        3. Deep Learning Supersampling: Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern
          Deep Learning Supersampling
          Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

          Nach Kritik an Deep Learning Supersampling hat sich Nvidia geäußert: In Battlefield 5 und Metro Exodus sollen Updates die Qualität der Kantenglättung erhöhen, die bisher vor allem in 1440p und 1080p nicht überzeugt.


        1. 13:49

        2. 13:20

        3. 12:53

        4. 16:51

        5. 13:16

        6. 11:39

        7. 09:02

        8. 19:17