1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon-Aktionäre: Amazon soll…

Amazon-Aktionäre: Amazon soll Rekognition nicht an die Polizei verkaufen

Rekognition soll für Strafverfolger tabu sein: Aktionäre des Onlinehändlers Amazon haben dessen Chef Jeff Bezos aufgefordert, das Gesichtserkennungssystem nicht mehr an staatliche Stellen zu verkaufen. Sie befürchten Überwachung und Willkür.

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

wer gegen soetwas ist

Anonymer Nutzer | 19.06.18 11:23
 

Re: wer gegen soetwas ist

Pecker | 19.06.18 11:25
 

Einfluss ohne Beteiligung?

Oh je | 19.06.18 11:33
 

Re: Einfluss ohne Beteiligung?

Anonymer Nutzer | 19.06.18 11:35
 

Re: Einfluss ohne Beteiligung?

Pecker | 19.06.18 11:56
 

Re: Einfluss ohne Beteiligung?

Gandalf2210 | 19.06.18 12:43
 

Re: Einfluss ohne Beteiligung?

Anonymer Nutzer | 20.06.18 05:55
 

Re: Einfluss ohne Beteiligung?

plutoniumsulfat | 28.06.18 22:58
 

Big Brother is watching you

wonoscho | 19.06.18 10:44
 

Re: Big Brother is watching you

Sh3rlock | 19.06.18 10:46
 

Re: Big Brother is watching you

KillerKowalski | 19.06.18 10:47
 

Re: Big Brother is watching you

Apfelbaum | 19.06.18 11:46
 

Re: Big Brother is watching you

Fotobar | 19.06.18 12:07
 

Re: Big Brother is watching you

bloody | 19.06.18 13:46
 

Re: Big Brother is watching you

dantist | 19.06.18 14:08
 

Re: Big Brother is watching you

TeaShirt | 19.06.18 14:22
 

dann kommt eben ein Gesetz zur...

Anonymer Nutzer | 19.06.18 10:43
 

Re: dann kommt eben ein Gesetz zur...

Anonymer Nutzer | 19.06.18 11:44
 

Re: dann kommt eben ein Gesetz zur...

captaincoke | 19.06.18 12:04
 

Re: dann kommt eben ein Gesetz zur...

Gandalf2210 | 19.06.18 12:41
 

Re: Big Brother is watching you

Das Thema wurde verschoben.
 

...Dann halt über einen Zwischenhändler...

Fotobar | 19.06.18 12:06
 

"nicht mehr"? - der Drops ist gelutscht

KOTRET | 19.06.18 11:58
 

Re: "nicht mehr"? - der Drops ist gelutscht

captaincoke | 19.06.18 12:00
 

Früher oder später

Der mit dem Blubb | 19.06.18 10:25
 

Re: Früher oder später

PineapplePizza | 19.06.18 10:57
 

Resigniert

Oh je | 19.06.18 11:34
 

Open Source

schap23 | 19.06.18 11:12
 

Sobald Jeff den Aktionären die zu...

NachDenker | 19.06.18 10:24

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  2. UnternehmerTUM GmbH, Garching/München
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Kassel, Gießen
  4. HYDRO Systems KG, Biberach / Baden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 3070 VENTUS 2X 8G OC für 749€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Googles Alphabet: Bei Project Loon ist die Luft raus
Googles Alphabet
Bei Project Loon ist die Luft raus

Mit Project Loon wollte Google hoch hinaus und die ganze Welt mit Internet versorgen. Was fehlte: das Geschäftsmodell - und am Ende auch der Bedarf.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Google Balloninternet Loon wird eingestellt
  2. Balloninternet Project Loon kooperiert mit AT&T

Star Trek: Lower Decks: Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
Star Trek: Lower Decks
Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie

Über Discovery und Picard haben viele Fans geschimpft - bei Star Trek: Lower Decks kommen Trekkies hingegen voll auf ihre Kosten. Die Macher sind Star-Trek-Nerds, wie uns Hauptdarsteller Jack Quaid verrät. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen
  2. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  3. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert

Clubhouse: Plaudern in der Wohlfühl-Langeweile
Clubhouse
Plaudern in der Wohlfühl-Langeweile

Gute Inhalte muss man bei Clubhouse momentan noch suchen. Fraglich ist, ob das Konzept - sinnvoll angewendet - wirklich so neu ist und ob es dafür eine neue App braucht.
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona