1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klage: Mobilcom-Debitel…

Klage: Mobilcom-Debitel kassiert 419.000 Euro für Nichttelefonieren

Seit über sieben Jahren klagen die Verbraucherschützer wegen einer Gebühr, die Mobilcom-Debitel für das Nichtnutzen eines Vertrages über drei Monate berechnete. Jetzt geht das Geld an den Staat, was auch keine Lösung ist.


Stellenmarkt
  1. HR-Projektkoordinatorin / Referentin (w/m/d)
    Deutsche Sporthochschule Köln, Köln
  2. Projektmanager Klinische Arbeitsplatzsysteme (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin
  3. IT-Anwendungsbetreuerin/IT-A- nwendungsbetreuer / Spezialistin / Spezialist - KIS
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  4. Leitung (m/w/d) des EDV-Amtes
    Landkreis Stade, Stade

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 999€
  2. (u. a. SPC Gaming-Tisch elektrisch für 339,90€)
  3. 1.168€
  4. 333€ statt UVP 699€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


US-Militär: Kernkraft im Weltall von Vernunft bis möglichem Betrug
US-Militär
Kernkraft im Weltall von Vernunft bis möglichem Betrug

Zwei Techniken sollen 2027 mit Satelliten fliegen, ein Fusionsreaktor und eine Radioisotopenbatterie. Nur eine davon ist glaubwürdig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Raketenabgase können die Atmosphäre schädigen
  2. Raumfahrt Raketenstufe mit Helikopter gefangen und wieder verloren
  3. Raumfahrt Rocketlab will eine Rakete per Helikopter auffangen

Polizei: Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird
Polizei
Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird

Der Straftatbestand Kinderpornografie umfasst auch Sexting unter Jugendlichen und betrifft ganze Schülerchats. Offenbar wissen viele gar nicht, wann sie strafbar handeln.

  1. Kriminalität Europol nimmt eines der größten Hackerforen vom Netz
  2. Kriminalität Anlagebetrüger sollen 14 Millionen Euro erbeutet haben
  3. Gehackte Polizeikonten Kriminelle erhielten wohl IP-Adressen von Google-Kunden

Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
Bundeswehr
Das Heer will sich nicht abhören lassen

Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
Ein Bericht von Matthias Monroy

  1. Bundes-Klimaschutzgesetz Die Bundeswehr wird grüner
  2. 600 Millionen Euro Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen