Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Congstar Fair Flat: Smartphone-Tarif ist…

Congstar Fair Flat: Smartphone-Tarif ist flexibel, aber nicht immer

Congstar startet einen neuen Smartphone-Tarif, der sich flexibel anpasst. Hierbei gibt es eine Automatik, die aber nur in eine Richtung läuft. Wer zu wenig Datenvolumen bucht, zahlt drauf.

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Congstar - weder gut noch günstig...

Thotti22 | 01.10.18 19:26
 

Re: Congstar - weder gut noch günstig...

logged_in | 01.10.18 21:02
 

Re: Congstar - weder gut noch günstig...

HagbardCeline | 01.10.18 21:13
 

Re: Congstar - weder gut noch günstig...

Thotti22 | 01.10.18 22:17
 

Re: Congstar - weder gut noch günstig...

melaw | 02.10.18 10:19
 

Re: Congstar - weder gut noch günstig...

Thotti22 | 02.10.18 10:41
 

Re: Congstar - weder gut noch günstig...

melaw | 02.10.18 10:57
 

Re: Congstar - weder gut noch günstig...

Beebo | 03.10.18 23:49
 

Re: Congstar - weder gut noch günstig...

melaw | 15.03.19 18:39
 

Re: Congstar - weder gut noch günstig...

Varnica | 15.03.19 18:24
 

Super Tarife ...

nille02 | 01.10.18 20:03
 

Re: Super Tarife ...

Thotti22 | 01.10.18 22:19
 

Re: Super Tarife ...

nille02 | 01.10.18 22:27
 

Re: Super Tarife ...

Varnica | 15.03.19 18:25
 

Eine Abrechnung nach tatsächlichem...

Spaghetticode | 01.10.18 14:49
 

Re: Eine Abrechnung nach tatsächlichem...

azeu | 01.10.18 15:06
 

Re: Eine Abrechnung nach tatsächlichem...

wonoscho | 01.10.18 16:12
 

Re: Eine Abrechnung nach tatsächlichem...

elidor | 01.10.18 15:45
 

Re: Eine Abrechnung nach tatsächlichem...

DeepBassNine | 01.10.18 16:03
 

Re: Eine Abrechnung nach tatsächlichem...

BMO2718 | 01.10.18 16:12
 

Re: Eine Abrechnung nach tatsächlichem...

DeepBassNine | 01.10.18 16:39
 

Re: Eine Abrechnung nach tatsächlichem...

BMO2718 | 01.10.18 17:58
 

Re: Eine Abrechnung nach tatsächlichem...

melaw | 02.10.18 10:59
 

Re: Eine Abrechnung nach tatsächlichem...

ip (Golem.de) | 01.10.18 18:34
 

Re: Eine Abrechnung nach tatsächlichem...

wonoscho | 01.10.18 16:21
 

Vodafone Flex ist fair mit LTE

Kaleidosc0pe | 01.10.18 19:15
 

30 Euro Bereitstellungspreis...

eleaiactaest | 01.10.18 16:17
 

Re: 30 Euro Bereitstellungspreis...

Beebo | 01.10.18 17:02

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Stiftung ICP München, München
  2. VIRAMED BIOTECH AG', Planegg
  3. Radeberger Gruppe KG, Raum Frankfurt am Main
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, SSDs, Ram-Module reduziert)
  2. (u. a. Asus Geforce RTX 2080 ROG STRIX Gaming für 809,00€)
  3. ab 149,00€
  4. 119,99€ (Release am 5. Dezember)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Apple kauft Startup Drive.ai
  2. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  3. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

  1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
    Funklöcher
    Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

    Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

  2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
    Bethesda
    Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

    Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

  3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
    Roli Lumi
    Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

    Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


  1. 18:13

  2. 17:54

  3. 17:39

  4. 17:10

  5. 16:45

  6. 16:31

  7. 15:40

  8. 15:27