Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Urheberrechtsreform: Droht…

EU-Urheberrechtsreform: Droht vielen Youtube-Kanälen wirklich das Aus?

Mit ihrer Warnung vor dem Schließen vieler Kanäle hat Susan Wojcicki die Youtuber in Panik versetzt. Die Behauptung der EU-Kommission, es würde sich für Nutzer nichts ändern, ist jedoch völlig unbegründet.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Trifft ehh wieder die Falschen 18

    linux.exe | 07.11.18 17:59 12.02.19 02:27

  2. Und die großen Medien schweigen. 3

    mikavolucer | 09.11.18 21:30 12.11.18 00:23

  3. Es sind bald EU Wahlen (Seiten: 1 2 ) 26

    Anonymer Nutzer | 07.11.18 20:55 11.11.18 21:20

  4. Youtube instrumentalisiert seine Nutzer 1

    Vogel22 | 09.11.18 21:39 09.11.18 21:39

  5. Bald nur noch mit VPN ins Internet (Seiten: 1 2 ) 25

    Crossfire579 | 07.11.18 18:33 09.11.18 20:04

  6. digitales Equivalent zur Bücherverbrennung 4

    oxybenzol | 09.11.18 13:29 09.11.18 17:48

  7. Weg mit der EU, weg mit dem Urheberrecht 10

    Benutzer0000 | 08.11.18 15:45 09.11.18 17:33

  8. Richtig so (Seiten: 1 2 ) 25

    einFreund | 08.11.18 10:06 09.11.18 12:42

  9. Die MAFIAA ist erst zufrieden wenn das Internet komplett aus ist. 18

    Sinnfrei | 07.11.18 17:55 09.11.18 10:42

  10. Ein Glück bin ich Alt... 20

    frankenwagen | 07.11.18 22:44 09.11.18 09:10

  11. schon erstaunlich 9

    Prinzeumel | 07.11.18 19:21 08.11.18 21:57

  12. Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus? (Seiten: 1 2 ) 29

    AllDayPiano | 07.11.18 17:41 08.11.18 21:32

  13. plattform ausserhalb EU und USA? 9

    quakerIO | 07.11.18 20:40 08.11.18 14:04

  14. tolles Wort: hochlüden 12

    probeo | 07.11.18 18:51 08.11.18 11:23

  15. Google macht derzeit mit illegalen Inhalten Milliarden! 9

    Stereo | 08.11.18 08:09 08.11.18 11:23

  16. Die "liebe" Susan verkauft das ganze etwas, mit verlaub, hinterfotzig. 2

    ManMashine | 07.11.18 18:28 08.11.18 11:08

  17. Bisschen spät mit der Panikmache 1

    ZeldaFreak | 08.11.18 08:55 08.11.18 08:55

  18. Wird das Darknet in Europa immer wichtiger? 1

    goto10 | 08.11.18 03:44 08.11.18 03:44

  19. Der Solmecke 3

    Keridalspidialose | 07.11.18 20:47 07.11.18 23:40

  20. Die EU hat einfach Angst... 3

    probeo | 07.11.18 18:58 07.11.18 22:08

  21. Alles FALSCH! 1

    User_x | 07.11.18 22:02 07.11.18 22:02

  22. Digitale Rechtssicherheit 7

    PerilOS | 07.11.18 18:54 07.11.18 22:02

  23. Petition 2

    DonPanda | 07.11.18 17:55 07.11.18 18:34

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. LTG Ulm GmbH, Ulm
  2. DEKRA SE, Stuttgart
  3. Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim
  4. GoDaddy, Ismaning

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 234,90€
  2. für 229,99€ vorbestellbar
  3. ab 194,90€
  4. 58,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

  1. Reno: Oppos Smartphone mit 10x-Vergrößerung kostet 800 Euro
    Reno
    Oppos Smartphone mit 10x-Vergrößerung kostet 800 Euro

    Nach dem Start in China hat Oppo auch Preise in Euro für seine neuen Reno-Smartphones bekanntgegeben: Das Modell mit digital optimiertem Zehnfach-Teleobjektiv soll 800 Euro kosten. Das ist etwas weniger als der aktuelle Straßenpreis für Huaweis P30 Pro.

  2. Produktionsverlagerung: Kein Made in Korea mehr bei LGs Smartphones
    Produktionsverlagerung
    Kein Made in Korea mehr bei LGs Smartphones

    Wegen anhaltender Verluste soll sich LG dazu entschlossen haben, seine verbliebene Smartphone-Produktion nach Vietnam auszulagern. Auf die Anzahl der produzierten Geräte dürfte dies keine Auswirkungen haben, für das Unternehmen ist das allerdings ein Bruch.

  3. Virtualisierung: Qemu 4.0 bringt maximale Geschwindigkeit für PCIe 4.0
    Virtualisierung
    Qemu 4.0 bringt maximale Geschwindigkeit für PCIe 4.0

    Die aktuelle Version 4.0 des VM-Werkzeuges Qemu unterstützt PCIe 4.0 bei maximaler Geschwindigkeit. Die Entwickler haben außerdem den CPU-Support erweitert, was vor allem Architekturen jenseits von x86 betrifft.


  1. 16:52

  2. 16:15

  3. 15:58

  4. 15:44

  5. 15:34

  6. 15:25

  7. 15:00

  8. 14:45