1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FTTB: Unitymedia baut zusammen mit…

FTTB: Unitymedia baut zusammen mit Anwohnern Glasfaser aus

Nachdem Unitymedia ein Dorf in Nordrhein-Westfalen nicht ausbauen wollte, haben die Anwohner einen Verein gegründet und selbst den Tiefbau begonnen. Unitymedia wurde dann doch noch zum Partner.

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Cool das sie das geleistet haben

HeroFeat | 16.11.18 20:03
 

Re: Cool das sie das geleistet haben

Eheran | 16.11.18 20:50
 

Re: Cool das sie das geleistet haben

Vinnie | 17.11.18 04:20
 

Re: Cool das sie das geleistet haben

Ainsley | 19.11.18 08:47
 

Re: Cool das sie das geleistet haben

plutoniumsulfat | 20.11.18 16:35
 

Re: Cool das sie das geleistet haben

Ainsley | 22.11.18 08:07
 

Re: Cool das sie das geleistet haben

Faksimile | 25.11.18 20:10
 

Re: Cool das sie das geleistet haben

Ainsley | 26.11.18 08:23
 

Und jetzt schöpft Unitymedia den Gewinn...

dilaracem | 17.11.18 00:39
 

Re: Und jetzt schöpft Unitymedia den...

Vinnie | 17.11.18 04:11
 

Re: Und jetzt schöpft Unitymedia den...

Sinnfrei | 17.11.18 10:48
 

+1

bombinho | 17.11.18 12:06
 

Re: Und jetzt schöpft Unitymedia den...

Richard Wahner | 17.11.18 15:36
 

Re: Und jetzt schöpft Unitymedia den...

bombinho | 17.11.18 18:26
 

Re: Und jetzt schöpft Unitymedia den...

Anonymer Nutzer | 17.11.18 23:40
 

Re: Und jetzt schöpft Unitymedia den...

bombinho | 18.11.18 07:04
 

Re: Und jetzt schöpft Unitymedia den...

Richard Wahner | 18.11.18 16:24
 

Re: Und jetzt schöpft Unitymedia den...

bombinho | 18.11.18 21:40
 

Re: Und jetzt schöpft Unitymedia den...

Gormenghast | 21.11.18 10:48
 

Re: Und jetzt schöpft Unitymedia den...

senf.dazu | 17.11.18 09:45
 

Re: Und jetzt schöpft Unitymedia den...

SanderK | 18.11.18 15:15
 

Die können einem richtig leid tun.

Sinnfrei | 17.11.18 10:43
 

Warum leid?

solary | 17.11.18 12:54
 

Re: Warum leid?

Keksmonster226 | 17.11.18 13:17
 

Re: Die können einem richtig leid tun.

johnripper | 17.11.18 14:29
 

Re: Die können einem richtig leid tun.

Keksmonster226 | 17.11.18 14:55
 

Re: Die können einem richtig leid tun.

Anonymer Nutzer | 17.11.18 23:43
 

Re: Die können einem richtig leid tun.

SanderK | 18.11.18 15:17
 

Re: Die können einem richtig leid tun.

bombinho | 18.11.18 21:45
 

Re: Die können einem richtig leid tun.

Glitti | 19.11.18 11:59
 

Re: Die können einem richtig leid tun.

Handle | 20.11.18 00:43
 

Re: Die können einem richtig leid tun.

Gormenghast | 21.11.18 10:28
 

Re: Die können einem richtig leid tun.

Glitti | 21.11.18 10:37
 

Re: Die können einem richtig leid tun.

TheUnichi | 20.11.18 10:16
 

4000 Stunden dafür gearbeitet

torrbox | 16.11.18 19:05
 

Re: 4000 Stunden dafür gearbeitet

Eheran | 16.11.18 19:26
 

Re: 4000 Stunden dafür gearbeitet

torrbox | 16.11.18 19:39
 

Re: 4000 Stunden dafür gearbeitet

ClausWARE | 16.11.18 21:54
 

Re: 4000 Stunden dafür gearbeitet

bombinho | 17.11.18 12:22
 

Re: 4000 Stunden dafür gearbeitet

ip_toux | 16.11.18 19:29
 

Re: 4000 Stunden dafür gearbeitet

torrbox | 16.11.18 19:45
 

Re: 4000 Stunden dafür gearbeitet

bombinho | 17.11.18 12:29
 

Re: 4000 Stunden dafür gearbeitet

sg-1 | 16.11.18 20:30
 

Re: 4000 Stunden dafür gearbeitet

Thunderbird1400 | 16.11.18 23:20
 

Re: 4000 Stunden dafür gearbeitet

Thunderbird1400 | 16.11.18 23:21
 

Re: 4000 Stunden dafür gearbeitet

Faksimile | 17.11.18 00:00
 

Re: 4000 Stunden dafür gearbeitet

shokked | 19.11.18 12:01
 

Re: 4000 Stunden dafür gearbeitet

Glitti | 19.11.18 12:44
 

Re: 4000 Stunden dafür gearbeitet

shokked | 20.11.18 10:36
 

Re: 4000 Stunden dafür gearbeitet

Frotty | 17.11.18 01:26
 

Re: 4000 Stunden dafür gearbeitet

bombinho | 17.11.18 12:31
 

Re: 4000 Stunden dafür gearbeitet

red17x | 16.11.18 19:47
 

Re: 4000 Stunden dafür gearbeitet

bombinho | 17.11.18 12:45
 

Re: 4000 Stunden dafür gearbeitet

HeroFeat | 16.11.18 20:08
 

Re: 4000 Stunden dafür gearbeitet

RipClaw | 16.11.18 21:43
 

Re: 4000 Stunden dafür gearbeitet

neocron | 16.11.18 23:44
 

Re: 4000 Stunden dafür gearbeitet

Vinnie | 17.11.18 04:00
 

Re: 4000 Stunden dafür gearbeitet

bombinho | 17.11.18 12:51
 

Re: 4000 Stunden dafür gearbeitet

Anonymer Nutzer | 17.11.18 23:37
 

viele vergessen auch---

solary | 18.11.18 11:17

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. KDO Service GmbH, Oldenburg
  2. Otto Krahn Group GmbH, Hamburg
  3. ilum:e informatik ag, Rhein-Main-Gebiet (Frankfurt am Main, Mainz, Wiesbaden)
  4. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GIGABYTE Nvidia Ampere GV-N306TEAGLE OC-8GD für 699€)
  2. Verkaufsstart RTX 3060 Ti um 15 Uhr
  3. Verkaufsstart RTX 3060 Ti um 15 Uhr
  4. Verkaufsstart RTX 3060 Ti um 15 Uhr


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
    Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
    Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

    Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

    Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
    Eine Recherche von Achim Sawall

    1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus