Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kommt Nachfolger von Windows…

Kommt Nachfolger von Windows Vista noch vor 2011?

Obwohl die Arbeiten an Windows Vista noch nicht abgeschlossen sind, gibt sich Microsoft-CEO Steve Ballmer visionär: Er gewährt einen ersten Ausblick auf das, was nach Vista kommt. Unter dem Codenamen Vienna plant der Softwaregigant einen Windows-Vista-Nachfolger.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. und was soll das dann für anforderungen haben? (Seiten: 1 2 3 ) 43

    ubuntu_user | 28.07.06 11:16 31.07.06 22:56

  2. Sommerloch? 1

    MacLemon | 29.07.06 18:34 29.07.06 18:34

  3. Wann kommt der Nachfolger des Windows Vista Nochfolgers? 3

    Goulem | 28.07.06 11:15 28.07.06 23:19

  4. Und was bedeutet das konkret? 17

    k-weddige | 28.07.06 11:15 28.07.06 23:14

  5. Lohnt es sich denn, Vista zu kaufen? 2

    Dibo | 28.07.06 13:16 28.07.06 16:53

  6. Rückwärtskompatibilität kostet Zeit... 4

    Moo-Crumpus | 28.07.06 12:02 28.07.06 15:05

  7. hehe 11

    jojojij2 | 28.07.06 11:14 28.07.06 14:35

  8. Hab blau Pillen genommen... 3

    NichtWichtig | 28.07.06 11:47 28.07.06 12:29

  9. Golem, gib uns die tägliche Vista News 5

    sdfs | 28.07.06 11:40 28.07.06 12:09

  10. Mein Vista... 1

    cockERspaniel | 28.07.06 12:01 28.07.06 12:01

  11. Neue features 7

    Der braune Lurch | 28.07.06 11:24 28.07.06 12:01

  12. Nachfolger? Die sollen erst einmal das aktuelle Windows sicher machen... 4

    FlUiD | 28.07.06 11:18 28.07.06 11:58

  13. so ein Unsinn 1

    Heiko | 28.07.06 11:53 28.07.06 11:53

  14. Ich sehe es schon vor mir 1

    hermodr | 28.07.06 11:49 28.07.06 11:49

  15. Bessere Überschrift: "Labert Ballmer nur noch blech?" 1

    joe2345 | 28.07.06 11:46 28.07.06 11:46

  16. Vienna? hatten die nicht erst eine Linux-Migration beschlossen? (k.T.) 1

    unwichtig | 28.07.06 11:44 28.07.06 11:44

  17. Kommt Windows Vista noch vor 2011? 1

    asdfa | 28.07.06 11:42 28.07.06 11:42

  18. Es grüßt das Sommerloch oder ... 1

    lilili | 28.07.06 11:42 28.07.06 11:42

  19. Japp! Jetzt gibts Betas! 1

    WestDoedel | 28.07.06 11:36 28.07.06 11:36

  20. verkuerzter Produktzyklus? 2

    *v* | 28.07.06 11:23 28.07.06 11:29

  21. "Visionen": Falco - vienna calling 1

    Sportdirektor KGB | 28.07.06 11:26 28.07.06 11:26

  22. Schlechte Einleitung 2

    Hunimux | 28.07.06 11:18 28.07.06 11:24

  23. hehe 1

    jojojij2 | 28.07.06 11:14 28.07.06 11:14

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg
  3. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  4. JDM Innovation GmbH, Murr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

  1. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
    BSI
    iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

    Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.

  2. Datenleck: Persönliche Daten von Ecuadors Bürgern ungeschützt im Netz
    Datenleck
    Persönliche Daten von Ecuadors Bürgern ungeschützt im Netz

    Detaillierte persönliche Informationen von Ecuadors Bürgern waren offen zugänglich im Internet. Insgesamt umfasste die Datenbank 20 Millionen Einträge, darunter auch der 2017 eingebürgerte Julian Assange.

  3. Wegen Cloudflare: OpenBSD deaktiviert DoH im Firefox-Browser
    Wegen Cloudflare
    OpenBSD deaktiviert DoH im Firefox-Browser

    Wegen der Kooperation von Mozilla und Cloudflare für DNS über HTTPS (DoH) deaktiviert das Team von OpenBSD die Nutzung des Protokolls für alle Firefox-Nutzer des freien Betriebssystems. Interessierte können die Technik aber weiterhin einsetzen.


  1. 16:08

  2. 15:27

  3. 13:40

  4. 13:24

  5. 13:17

  6. 12:34

  7. 12:02

  8. 11:15