Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ATI verhindert freien Linux-Treiber

ATI verhindert freien Linux-Treiber

Der X.org-Entwickler Dave Airlie hat einen freien Treiber für ATIs Radeon X1300 geschrieben, darf diesen aber nicht veröffentlichen. Er nutzte unter einem "Non-Disclosure Agreement" (NDA) freigegebene Informationen und erhielt bislang von ATI keine Erlaubnis zur Veröffentlichung des Treibers.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. GPL-Faschisten verhindern ATI Linux-Treiber (Seiten: 1 2 ) 30

    Der wahre Linuxfreund | 29.07.06 21:45 29.11.06 12:44

  2. zum Kotzen! 5

    LinuxUser3768 | 28.07.06 20:25 01.08.06 23:13

  3. ATI und der Umgang mit Kunden 4

    sumsi | 31.07.06 10:26 31.07.06 14:34

  4. Grafikkarten fuer Linux ??? (Seiten: 1 2 ) 36

    Larry | 28.07.06 16:28 31.07.06 11:27

  5. alles totale idioten (Seiten: 1 2 ) 36

    xXXXx | 28.07.06 16:27 31.07.06 10:01

  6. Versteh ich den Artickel falsch? 1

    redliner | 30.07.06 15:52 30.07.06 15:52

  7. Nur 600 Zeilen? 2

    Rumpanzle | 28.07.06 23:17 29.07.06 22:40

  8. Trendwende(?): ATI gehört nun zu AMD 16

    dekadenz | 28.07.06 17:43 29.07.06 19:18

  9. Ist doch ganz einfach 1

    Krause | 29.07.06 15:39 29.07.06 15:39

  10. @ Golem: Die Überschrift ist so nicht in Ordnung. 8

    Mein Name... | 28.07.06 17:25 29.07.06 14:01

  11. AB INS P2P damit 1

    DerEineJrCool | 28.07.06 20:46 28.07.06 20:46

  12. Test 1

    LinuxUser3768 | 28.07.06 20:23 28.07.06 20:23

  13. Etwas warten... 2

    Longkong | 28.07.06 17:41 28.07.06 18:18

  14. Wer kauft schon 1

    Grafikpeter | 28.07.06 16:41 28.07.06 16:41

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin
  2. BSI Systeme GmbH, Mönchengladbach
  3. neubau kompass AG, München
  4. Auswärtiges Amt, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,95€
  2. (-80%) 6,99€
  3. 34,99€
  4. 4,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55