1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tado Auto Assist: 25-Euro-Abo…

Tado Auto Assist: 25-Euro-Abo für die Heizungssteuerung lässt sich umgehen

Mit der Einführung der V3+-Generation hat Tado auf ein abobasiertes Geschäftsmodell für seine Heizungssteuerung gewechselt. Die smarten Thermostate sind dann nur noch mit Abonnement smart. Es gibt aber eine Lösung für das Smart Home.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wer.. 12

    roli8200 | 04.03.19 12:54 05.03.19 08:28

  2. Hä? 5

    TrollNo1 | 04.03.19 11:12 05.03.19 08:11

  3. Was spart man wirklich? 3

    chefin | 04.03.19 15:47 04.03.19 18:33

  4. Vorsicht bei Verdunstungsmessröhrchen 1

    Tremolino | 04.03.19 15:29 04.03.19 15:29

  5. Smart schön und gut.. 8

    Glitti | 04.03.19 11:19 04.03.19 15:21

  6. Zeitschaltuhr aus dem Baumarkt... 1

    User_x | 04.03.19 12:01 04.03.19 12:01

  7. 25-Euro-Abo? Da geht noch mehr 3

    demon driver | 04.03.19 11:17 04.03.19 11:53

  8. 25 Euro ... 1

    Anonymer Nutzer | 04.03.19 11:19 04.03.19 11:19

  9. Langfristige Finanzierung... 1

    privsec | 04.03.19 11:15 04.03.19 11:15

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter Technischer Kundensupport - Installation (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Lübeck
  2. Java Backend Engineering (f/m/d)
    Skribble Deutschland GmbH, Karlsruhe, Zürich (Schweiz)
  3. Referent (m/w/d) für den Bereich Infomationstechnologie
    Katholisches Datenschutzzentrum, Dortmund
  4. DevOps Engineer (m/w/d) Testautomation Platform
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Science-Fiction: Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft
Science-Fiction
Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft

Das bislang realistischste interstellare Antriebskonzept verstößt nicht gegen die Relativitätstheorie, hat aber andere Probleme mit der Physik.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Keine goldenen Anstecknadeln für kommerzielle Astronauten
  2. Raumfahrt Frankreich will wiederverwendbare Rakete von Arianespace
  3. Raumfahrt Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle

IT-Studium und Jobaussichten: Hauptsache was mit Informatik
IT-Studium und Jobaussichten
Hauptsache "was mit Informatik"

Wegen des Fachkräftemangels ist es im Fall von Informatik fast egal, welche Fachrichtung man studiert. Ein paar Gedanken sollte man sich trotzdem machen.
Von Peter Ilg

  1. Überwachung bei Examen Datenschützer geht gegen Spähsoftware an Unis vor