1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Innolith Energy Battery: Schweizer…

Innolith Energy Battery: Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Einmal durch Deutschland ohne zu laden: Das Schweizer Unternehmen Innolith entwickelt einen Akku, der Elektroauto-Reichweiten bis zu 1.000 Kilometer ermöglichen soll. Der Akku soll in wenigen Jahren serienreif sein.

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Tiefergehende Informationen 1

    morcel | 30.05.19 19:01 30.05.19 19:01

  2. Chemisch reiner Schwachsinn 4

    MJStrauss | 09.04.19 10:14 09.04.19 20:03

  3. Elektroautos müssen nicht so schwer gebaut werden 2

    Lexomat | 09.04.19 07:51 09.04.19 09:26

  4. Hurra, wieder eine Akku-News 1

    brutos | 08.04.19 20:43 08.04.19 20:43

  5. Warum so negativ? 6

    Antelatis | 05.04.19 11:37 08.04.19 20:33

  6. Hallo Golem, Batterie"news" bitte erst nach unabhängiger Prüfung posten 3

    derdiedas | 07.04.19 16:46 08.04.19 11:21

  7. Wäre eine Hausnummer 17

    Emulex | 05.04.19 11:36 07.04.19 21:39

  8. Heißt Nanoflowcell jetzt Innolith? 1

    Netzweltler | 07.04.19 13:45 07.04.19 13:45

  9. Wunderbatterie die dröfundneunzigste (Seiten: 1 2 3 ) 42

    Ely | 05.04.19 11:05 07.04.19 13:24

  10. Ist schon wieder 2011? 1

    Vögelchen | 07.04.19 09:28 07.04.19 09:28

  11. Billiger & 4 Fach höheren Leistungsdichte & Höheren Ladzykluszahl 3

    FactCheck | 06.04.19 09:34 06.04.19 22:15

  12. Wunderakkus = running gags 4

    Unix_Linux | 05.04.19 23:26 06.04.19 08:17

  13. Und warum ist die Aktie nahezu auf 0 gefallen? 1

    GeXX | 06.04.19 07:26 06.04.19 07:26

  14. Die erste Batterie ist nicht weit gekommen 4

    norbertgriese | 05.04.19 15:17 05.04.19 23:25

  15. soll in wenigen Jahren serienreif sein 1

    Anonymer Nutzer | 05.04.19 22:35 05.04.19 22:35

  16. Hintergründe zu Innolith AG und Dmitri Rybolowlew 4

    LASERwalker | 05.04.19 16:59 05.04.19 22:10

  17. Was soll der Blödsinn mit Kilometer angaben statt Akkukapazität? (Seiten: 1 2 ) 21

    Pixel5 | 05.04.19 11:05 05.04.19 21:31

  18. Was für ein Stoff? 10

    Haspu | 05.04.19 11:10 05.04.19 20:59

  19. Die Zirbit Vorräte auf der Welt sind zu gering 9

    norbertgriese | 05.04.19 11:26 05.04.19 20:46

  20. Ausnamsweise 1

    mxcd | 05.04.19 18:45 05.04.19 18:45

  21. Nur noch Artikel über marktreife Batterien 4

    Eisboer | 05.04.19 15:06 05.04.19 17:02

  22. @Golem 2

    emdotjay | 05.04.19 14:02 05.04.19 16:45

  23. Im Sommer oder Winter? In Deutschland oder Norwegen? 8

    heikom36 | 05.04.19 11:27 05.04.19 15:41

  24. Wenn es wirklich so wäre 8

    dabbes | 05.04.19 10:54 05.04.19 15:30

  25. Bla bla bla 9

    AllDayPiano | 05.04.19 10:58 05.04.19 14:20

  26. PLANEN ist das Wort, aber planen tun alle großen Firmen auf dem Segment 2

    Zerberus76 | 05.04.19 14:14 05.04.19 14:19

  27. unzufrieden! 2

    Anonymer Nutzer | 05.04.19 10:56 05.04.19 13:59

  28. Irreführende Formulierung im Artikel 3

    Lorphos | 05.04.19 11:04 05.04.19 13:20

  29. Ich tue die Story dann mal zu den anderen... 1

    Lace666 | 05.04.19 12:24 05.04.19 12:24

  30. "soll" "bald" "serienreif" = wertlos 2

    devilsown | 05.04.19 10:54 05.04.19 11:15

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. WWB Weser-Wohnbau Holding GmbH & Co. KG, Bremen
  2. Fiducia & GAD IT AG, Karlsruhe, München, Münster
  3. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  4. AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme