1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Webentwicklung: Hertz verklagt…

Webentwicklung: Hertz verklagt Accenture wegen unfertiger neuer Webseite

Sicherheitslücken, verpasste Deadlines und nicht eingehaltene Absprachen: Accenture habe laut einer Anklage beim Erstellen der neuen Webseite für den Autovermieter Hertz viele Fehler gemacht. Der Kunde will sein Geld zurück und Entschädigung: mehr als 32 Millionen US-Dollar.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ieh jQuery... (Seiten: 1 2 3 4 ) 63

    twothe | 24.04.19 14:33 29.04.19 12:01

  2. Sobald man Accenture mit im Boot hat... 1

    Mav3500 | 28.04.19 22:56 28.04.19 22:56

  3. Tipp: Azubi-Projekte in Potsdam 5

    pre3 | 26.04.19 00:24 28.04.19 22:55

  4. Kosten 2

    Aslo | 26.04.19 22:22 28.04.19 22:40

  5. Prinzip "Banane" 1

    Guenter.Hess | 27.04.19 06:55 27.04.19 06:55

  6. Hertz verklagt Accenture 1

    Guenter.Hess | 27.04.19 06:52 27.04.19 06:52

  7. Der Webseitenquelltext von Golem weist Mängel auf. ​ 2

    Ein Eike | 26.04.19 15:47 26.04.19 15:55

  8. Ohne es besser zu wissen: 32 Millionen für eine Website um Autos zu mieten? (Seiten: 1 2 ) 39

    KnutRider | 24.04.19 12:32 26.04.19 14:59

  9. accidenture 5

    rattata | 24.04.19 13:42 26.04.19 14:56

  10. Warum lässt man auch Accenture die Website bauen??? Der Fehler liegt da klar bei Hertz... ;-) 10

    berritorre | 24.04.19 14:59 26.04.19 11:25

  11. 32 Millionen US-Dollar... (Seiten: 1 2 ) 33

    Baptist | 24.04.19 12:36 25.04.19 13:15

  12. Solche Klagen passieren leider viel zu selten 1

    derdiedas | 25.04.19 13:11 25.04.19 13:11

  13. Ist es nicht ziemlich bescheuert so viel Geld für eine Webseite auszugeben? 3

    Torbey | 25.04.19 09:36 25.04.19 11:04

  14. Ohne genauere Spezifikationen... 2

    cYnd | 25.04.19 08:45 25.04.19 08:58

  15. Consulting-Laden oder what? Wer zum nächstbesten geht, ist selbst Schuld. 1

    Bizzi | 24.04.19 17:00 24.04.19 17:00

  16. SAP ist schuld 2

    SK1893 | 24.04.19 14:05 24.04.19 16:54

  17. Ich denke mit Diversity wird alles besser ;) 3

    Anonymer Nutzer | 24.04.19 14:05 24.04.19 14:42

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München
  2. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Greifswald
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. i22 Digitalagentur GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 593,53€ (mit Rabattcode "YDE1NUMXRJSHH3QM" - Bestpreis!)
  2. 68,23€ (PS4, Xbox One)
  3. (u. a. Crucial Ballistix 16GB DDR4-3200 RGB für 78,78€, Crucial Ballistix 32GB DDR4-2666 für...
  4. (aktuell u. a. Beboncool 5-in-1-Ladestation für Switch Joy Cons für 13,69€, Kopfhörer von...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

Zero SR/S: Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten
Zero SR/S
Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten

Motorradfahrern drohen Fahrverbote mit lärmenden Maschinen. Ist ein Elektromotorrad wie die Zero SR/S eine leise Alternative zum Verbrenner?
Ein Erfahrungsbericht von Peter Ilg

  1. Platzsparend Yamaha enthüllt kompakte Elektromotoren für Motorräder
  2. Blacktea Elektro-Moped mit 70 km Reichweite ab 2.300 Euro
  3. Akzeptable Reichweite Pursang E-Track als leichtes Elektromotorrad für Pendler

Garmin Instinct Solar im Test: Sportlich-sonniger Ausdauerläufer
Garmin Instinct Solar im Test
Sportlich-sonniger Ausdauerläufer

Die Instinct Solar sieht aus wie ein Spielzeugwecker - aber die Sportuhr von Garmin bietet Massen an Funktionen und tolle Akkulaufzeiten.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearables Garmin Connect läuft wieder
  2. Wearables Server von Garmin Connect sind offline
  3. Fenix 6 Garmin lädt weitere Sportuhren mit Solarstrom

  1. Verbraucherschutz: EU-Kommission untersucht Fitbit-Übernahme durch Google
    Verbraucherschutz
    EU-Kommission untersucht Fitbit-Übernahme durch Google

    Insider gaben bereits Hinweise, jetzt ist es offiziell: Googles Übernahme des Fitness-Unternehmens Fitbit wird ausgiebig geprüft.

  2. Magenta Telekom: Telekom baut ihr Kabelnetz weiter mit Docsis 3.1 aus
    Magenta Telekom
    Telekom baut ihr Kabelnetz weiter mit Docsis 3.1 aus

    Rund 66.000 Haushalte können nun im Netz der Telekom 1 GBit/s nutzen. Die Übernahme des Kabelnetzes in Österreich zahlt sich aus, auch wenn sich der Telekom-Chef in Deutschland über Koaxkabel beklagt.

  3. Polizei: Zugriff auf Corona-Gästelisten nur bei Mord und Totschlag
    Polizei
    Zugriff auf Corona-Gästelisten nur bei Mord und Totschlag

    Ein Bundesgesetz soll den Zugriff auf die Corona-Gästelisten beschränken. Das fordert der rheinland-pfälzische Datenschutzbeauftragte.


  1. 16:31

  2. 16:27

  3. 16:07

  4. 15:52

  5. 15:36

  6. 14:38

  7. 14:13

  8. 13:58