1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bestpreisklausel: Booking.com…

Bestpreisklausel: Booking.com darf Hotels niedrigere Preise untersagen

Wer sich auf Buchungsportale einlässt, darf nicht die dortigen Konditionen auf seiner eigenen Hotel-Website unterbieten. Ein Gericht hat die vom Bundeskartellamt untersagte Praxis nun für rechtmäßig erklärt.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Solche 'Portale' meidet man eh besser (Seiten: 1 2 ) 26

    miauwww | 04.06.19 19:56 06.06.19 15:05

  2. Bestpreis-Garantie obwohl es keine ist zulässig?! 2

    Talimo | 05.06.19 09:18 06.06.19 07:07

  3. Ergibt ja auch irgendwie wenig Sinn 3

    bummelbär | 05.06.19 08:09 05.06.19 15:57

  4. Darum bucht man auch telefonisch ;-) 1

    schily | 05.06.19 15:06 05.06.19 15:06

  5. Auf den ersten Blick erscheint mir das etwas unreflektiert 8

    Lebenszeitvermeider | 04.06.19 22:50 05.06.19 14:33

  6. Ich nenne das Ausnutzen von Marktmacht 2

    Captain | 05.06.19 12:09 05.06.19 14:21

  7. Dann machts halt andersrum! 7

    Avocado | 05.06.19 08:24 05.06.19 14:20

  8. Wie ist das bei Lieferheld & Co? 3

    TrollNo1 | 05.06.19 09:08 05.06.19 10:50

  9. Also direkt anrufen 4

    Mohrhuhn | 04.06.19 22:45 05.06.19 10:22

  10. Komischer Urteil 1

    FactCheck | 05.06.19 07:40 05.06.19 07:40

  11. Dann kommt wohl bald die Bestpreisklausel von Amazon zurück 9

    Quantium40 | 04.06.19 20:12 05.06.19 05:40

  12. Wieder ein Argument für die Voll-Überwachung auch der Telefonate 1

    M.P. | 04.06.19 23:41 04.06.19 23:41

  13. Kann man sehen, wie man will 1

    fanreisender | 04.06.19 19:31 04.06.19 19:31

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Qualitätsprüfer Prozessmodellierung (m/w/d)
    experts, Raum Stuttgart
  2. Projektmanager (m/w/d) für die Gruppe Digitale Transformation
    üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, Hannover
  3. Informatiker/in (m/w/d) als Web-Developer/in (m/w/d) (FH-Diplom / Bachelor / Fachinformatiker/in ... (m/w/d)
    Zentrum Bayern Familie und Soziales, Bayreuth, München
  4. Senior Architect Microsoft Azure (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Künstliche Intelligenz: Wie frühe Hirnforschung moderne KI beeinflusst hat
Künstliche Intelligenz
Wie frühe Hirnforschung moderne KI beeinflusst hat

Künstliche neuronale Netze sind hochaktuell - doch der entscheidende Funke für die KI sprang schon in den 1940er Jahren aus den Neurowissenschaften über.
Von Helmut Linde

  1. Daten zählen Wie Firmen mit künstlicher Intelligenz Wert schöpfen
  2. GauGAN 2 Nvidias KI-Software generiert Kunst aus Wörtern
  3. Ausstellung Deutsches Hygiene-Museum widmet sich künstlicher Intelligenz

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle

Einführung in MQTT: Alles läuft über den Broker
Einführung in MQTT
Alles läuft über den Broker

MQTT eignet sich hervorragend für Sensoren und IoT-Anwendungen. Wir geben eine Einführung in das Protokoll für Machine-to-Machine-Kommunikation.
Von Florian Bottke

  1. Ohne Google, Android oder Amazon Der Open-Source-Großangriff
  2. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung