1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Huawei: USA können uns "nicht…

Huawei: USA können uns "nicht totprügeln"

Huawei ist viel stärker von dem US-Boykott betroffen als erwartet, räumt der Gründer ein. Doch trotz hoher Umsatzeinbußen werde der Konzern in ein paar Jahren gestärkt aus den Angriffen hervorgehen.

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die USA haben sich einen Feind geschaffen (Seiten: 1 2 ) 31

    Sharra | 17.06.19 15:04 18.06.19 23:06

  2. China wird antworten. 4

    Kondom | 18.06.19 13:15 18.06.19 16:44

  3. Warum ist nur Huawei betroffen? 15

    Heldbock | 17.06.19 15:10 18.06.19 13:01

  4. Was sollte er sonst sagen? 1

    randya99 | 17.06.19 21:02 17.06.19 21:02

  5. Google soll an TrumpOS arbeiten... 4

    Unix_Linux | 17.06.19 16:26 17.06.19 17:30

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, verschiedene Standorte
  2. GK Software SE, Berlin, Jena, Schöneck/Vogtl., St. Ingbert
  3. Zech Management GmbH, Bremen
  4. Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen, Eibenstock-Neidhardtsthal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de