1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Soundbars: Audiohersteller Teufel…

Soundbars: Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Teufel setzt nicht mehr nur auf Direktvertrieb, sondern will eigene Ladengeschäfte eröffnen. Die Investitionen für eine Filiale in Höhe von 400.000 Euro würden innerhalb eines Jahres wieder eingenommen, sagte Co-Geschäftsführer Mallah.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. 400.000 Euro? 3

    backslash | 23.07.19 15:50 24.07.19 10:38

  2. Ist die Teufel-Software (Apps) inzwischen besser? 7

    anybody | 23.07.19 12:59 23.07.19 17:29

  3. Teufel, entwickeln die noch selbst? 3

    devman | 23.07.19 12:13 23.07.19 14:50

  4. Eigene Läden= Direktvertrieb 1

    Gl3b | 23.07.19 14:03 23.07.19 14:03

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. SAP FI/CO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Hannover
  2. Leiter*in (m/w/d) Klinische Systeme
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. SAP ABAP/UI5 Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Osnabrück
  4. Fachinformatiker Anwendungsentwicklung 1c: Enterprise (m/w/d)
    KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG, Alsfeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de