1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internetsucht: US-Senator will…

Internetsucht: US-Senator will Autoplay und Endlos-Feeds verbieten

Mithilfe psychologischer Tricks und bestimmter Techniken wollen soziale Netzwerke möglichst lange die Aufmerksamkeit der Nutzer an sich binden. Das will US-Senator Josh Hawley nun gesetzlich erschweren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Unpopuläre Meinung: gute Idee 15

    Peter Brülls | 31.07.19 18:47 02.08.19 07:19

  2. Gehört Netflix dazu? 1

    Daem | 01.08.19 13:22 01.08.19 13:22

  3. Psychotricks überhaupt verbieten 5

    Oh je | 31.07.19 21:42 01.08.19 13:21

  4. @Golem: Tricks durch Aufmerksamkeit 2

    luzipha | 01.08.19 06:40 01.08.19 10:12

  5. wer ständig vor Gefahren geschützt wird, verlernt nur selbst mal die Augen aufzumachen 5

    jjo | 01.08.19 08:07 01.08.19 09:19

  6. Zeit ist Geld 4

    CraWler | 31.07.19 20:16 01.08.19 09:11

  7. 9gag hieß auch mal so weil nur 9 Bilder pro Seite da waren 1

    Stefan Grotz | 01.08.19 08:46 01.08.19 08:46

  8. OT @heise: Abartige Grammatik

    The Insaint | 01.08.19 10:21 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. reputatio systems GmbH & Co. KG, Pforzheim
  2. bpa.Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V., Berlin
  3. Valeo Siemens eAutomotive Germany GmbH, Erlangen
  4. KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 327,98€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Fortnite - The Last Laugh Bundle DLC (PS4 Download Code) für 19,90€, ARK: Survival...
  3. (u. a. Yu-Gi-Oh! Promo (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de