1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Screwed Drivers: Viele…

Screwed Drivers: Viele Sicherheitslücken in Hardware-Treibern

In den Windows-Treibern von zahlreichen Herstellern fanden sich Sicherheitslücken, mit denen Nutzerprozesse Code im Betriebssystemkernel ausführen können. Alle größeren Motherboard- und Chipsatzhersteller sind betroffen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Bloatware in Treibern ist so ätzend 1

    Argh | 13.08.19 08:37 13.08.19 08:37

  2. Wenig überraschend 3

    Hotohori | 12.08.19 16:06 13.08.19 07:43

  3. Mit Closed Source 2

    DeathMD | 12.08.19 19:31 13.08.19 06:37

  4. Nicht nur reine Treiber 2

    1st1 | 12.08.19 16:21 12.08.19 19:24

  5. Never run a changing System 3

    Oh je | 12.08.19 15:57 12.08.19 18:08

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. BEHG HOLDING AG, Berlin
  3. DAW SE, Ober-Ramstadt
  4. ING Deutschland, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition für 4,20€, Star Wars: Knights of...
  2. 16,99€
  3. 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de