1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Einrichtungskonzern: Ikea startet…

Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Smart homes for dumb people

demon driver | 18.08.19 14:19
 

Re: Smart homes for dumb people

Denkanstoss | 18.08.19 16:50
 

Re: Smart homes for dumb people

Xultra | 18.08.19 17:04
 

Re: Smart homes for dumb people

deefens | 18.08.19 17:19
 

Re: Smart homes for dumb people

demon driver | 18.08.19 17:37
 

Re: Smart homes for dumb people

longthinker | 18.08.19 17:58
 

Re: Smart homes for dumb people

lucky_luke81 | 18.08.19 19:15
 

Re: Smart homes for dumb people

Urbautz | 19.08.19 07:59
 

Re: Smart homes for dumb people

spagettimonster | 19.08.19 10:54
 

Re: Smart homes for dumb people

LinuxMcBook | 19.08.19 11:56
 

Re: Smart homes for dumb people

Konstantin/t1000 | 18.08.19 19:15
 

Re: Smart homes for dumb people

LinuxMcBook | 18.08.19 23:09
 

Re: Smart homes for dumb people

longthinker | 18.08.19 23:32
 

Re: Smart homes for dumb people

notuf | 18.08.19 19:30
 

Re: Smart homes for dumb people

demon driver | 18.08.19 19:55
 

Re: Smart homes for dumb people

Pecker | 19.08.19 11:52
 

Re: Smart homes for dumb people

demon driver | 19.08.19 19:32
 

Re: Smart homes for dumb people

longthinker | 18.08.19 21:13
 

Re: Smart homes for dumb people

miauwww | 18.08.19 22:01
 

Re: Smart homes for dumb people

silentburn | 19.08.19 11:42
 

Re: Smart homes for dumb people

nervousbaseball | 18.08.19 23:20
 

Re: Smart homes for dumb people

TheRealLife | 19.08.19 07:01
 

Re: Smart homes for dumb people

jason235 | 19.08.19 08:14
 

Re: Smart homes for dumb people

club-mate | 19.08.19 09:28
 

Re: Smart homes for dumb people

bazoom | 19.08.19 11:08
 

Re: Smart homes for dumb people

jason235 | 19.08.19 11:23
 

Re: Smart homes for dumb people

Pecker | 19.08.19 11:55
 

Re: Smart homes for dumb people

longthinker | 19.08.19 20:55
 

Re: Smart homes for dumb people

demon driver | 20.08.19 08:20
 

Re: Smart homes for dumb people

Glossolalia | 19.08.19 11:19
 

Re: Smart homes for dumb people

notuf | 19.08.19 15:04
 

Re: Smart homes for dumb people

demon driver | 19.08.19 19:44
 

Re: Smart homes for dumb people

longthinker | 19.08.19 20:34
 

Steckdosen!?

JensBerlin | 18.08.19 21:37
 

Re: Steckdosen!?

Urbautz | 19.08.19 07:55
 

Re: Steckdosen!?

TrollNo1 | 19.08.19 09:07
 

Re: Steckdosen!?

mj | 19.08.19 10:57
 

Sarkasmus?

Pecker | 19.08.19 11:57
 

Re: Sarkasmus?

JensBerlin | 19.08.19 12:56

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. BASF Services Europe GmbH, Berlin
  3. inovex GmbH, verschiedene Standorte
  4. AKKA, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€
  2. 4,99€
  3. -36%) 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ori and the Will of the Wisps angespielt: Herzerwärmend und herausfordernd
Ori and the Will of the Wisps angespielt
Herzerwärmend und herausfordernd

Total süß, aber auch ganz schön schwierig: In Ori and the Will of the Wisps von Microsoft müssen sich Spieler schon im ersten Teil auf knifflige Sprung- und Rätselaufgaben einstellen. Beim Anspielen hat Golem.de trotzdem sehr viel Spaß gehabt - dank spannender Neuerungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Grounded angespielt Ameisenarmee statt Rollenspielepos
  2. Rabbids Coding angespielt Hasenprogrammierung für Einsteiger
  3. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
    Generationenübergreifend arbeiten
    Bloß nicht streiten

    Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
    Von Peter Ilg

    1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
    2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
    3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

    1. Rip and Replace Act: Huawei-Ersatz im US-Mobilfunknetz kostet 1 Milliarde Dollar
      Rip and Replace Act
      Huawei-Ersatz im US-Mobilfunknetz kostet 1 Milliarde Dollar

      Der US-Senat hat dem sogenannten Rip and Replace Act zugestimmt, der die Demontage von Huawei-Technik finanziert. Das politische Verbot wird für den Steuerzahler teuer.

    2. Elektromobilität: Die Post baut keine Streetscooter mehr
      Elektromobilität
      Die Post baut keine Streetscooter mehr

      Der Streetscooter, ein elektrisch angetriebener Lieferwagen aus Aachen, galt als Vorzeigeprojekt der Elektromobilität. Ein wirtschaftlicher Erfolg war das Auto aber nicht. Deshalb hat die Deutsche Post bekannt gegeben, dass sie die Produktion des Elektroautos beende.

    3. 22FDX-Verfahren: Globalfoundries produziert eMRAM-Designs
      22FDX-Verfahren
      Globalfoundries produziert eMRAM-Designs

      Erste Tape-outs noch 2020: Globalfoundries hat die die Fertigung von Chips mit Embedded MRAM aufgenommen, dahinter steht das 22FDX-Verfahren. Foundries wie Samsung arbeiten ebenfalls an eMRAM-Designs.


    1. 18:16

    2. 17:56

    3. 17:05

    4. 16:37

    5. 16:11

    6. 15:48

    7. 15:29

    8. 15:12