1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020…

Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Hier der GOG Link

JouMxyzptlk | 24.08.19 13:30
 

Re: Hier der GOG Link

JackIsBack | 24.08.19 20:48
 

Re: Hier der GOG Link

JouMxyzptlk | 24.08.19 21:57
 

Re: Hier der GOG Link

JackIsBack | 24.08.19 22:21
 

Re: Hier der GOG Link

BlindSeer | 25.08.19 14:57
 

Re: Hier der GOG Link

JackIsBack | 25.08.19 15:41
 

Re: Hier der GOG Link

JouMxyzptlk | 25.08.19 16:02
 

Re: Hier der GOG Link

JackIsBack | 25.08.19 16:09
 

Re: Hier der GOG Link

BlindSeer | 25.08.19 16:13
 

Re: Hier der GOG Link

JackIsBack | 25.08.19 16:19
 

Re: Hier der GOG Link

BlindSeer | 25.08.19 16:45
 

Re: Hier der GOG Link

JackIsBack | 25.08.19 16:46
 

Re: Hier der GOG Link

BlindSeer | 25.08.19 16:48
 

Re: Hier der GOG Link

Hotohori | 26.08.19 12:54
 

Re: Hier der GOG Link

BlindSeer | 27.08.19 13:01
 

Re: Hier der GOG Link

BlindSeer | 25.08.19 16:14
 

Re: Hier der GOG Link

JackIsBack | 25.08.19 16:20
 

Re: Hier der GOG Link

BlindSeer | 25.08.19 16:47
 

Re: Hier der GOG Link

JackIsBack | 25.08.19 16:56
 

Vergleiche zu Star Citizen

Hotohori | 24.08.19 11:45
 

Re: Vergleiche zu Star Citizen

JackIsBack | 24.08.19 20:47
 

Re: Vergleiche zu Star Citizen

Hotohori | 26.08.19 12:46
 

Re: Vergleiche zu Star Citizen

JackIsBack | 26.08.19 13:10
 

Gruselig ist noch nett ausgedrückt für...

Agba | 24.08.19 15:01
 

Re: Gruselig ist noch nett ausgedrückt...

multivac | 24.08.19 19:42
 

Re: Gruselig ist noch nett ausgedrückt...

Shoopi | 26.08.19 08:38
 

Re: Gruselig ist noch nett ausgedrückt...

dasfrd | 26.08.19 09:55
 

Re: Gruselig ist noch nett ausgedrückt...

Hotohori | 26.08.19 12:51
 

Huskarlen oder doch lieber Huskarls?

zwangsregistrie... | 26.08.19 11:42

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. (Junior) System Engineer (m/w/d) Information Security
    Controlware GmbH, Meerbusch
  2. Bioinformatiker (m/w/d) für die Projektleitung »Whole Genome Sequencing«
    MVZ Martinsried GmbH, Planegg-Martinsried
  3. Chief Information Officer - CIO (m/w/d)
    CONITAS GmbH, Karlsruhe
  4. Anwendungsbetreuer ITWO SITE (m/w/d)
    Wesemann GmbH, Syke

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 569,99€
  3. 569,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
Förderung von E-Autos und Hybriden
Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
Von Werner Pluta

  1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
  2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
  3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck

Power Automate Desktop: Was wir alles in Windows 10 automatisieren können
Power Automate Desktop
Was wir alles in Windows 10 automatisieren können

Werkzeugkasten Microsofts Power Automate Desktop ist ein tolles kostenloses Script-Tool. Wir zeigen an einem simplen Beispiel, wie wir damit Zeit sparen.
Eine Anleitung von Oliver Nickel

  1. Fotosammlung einscannen Buenos Dias aus dem Homeoffice
  2. Remapper App-Tasten der neuen Fire-TV-Fernbedienung ändern
  3. Zoom Escaper Sich einfach mal aus dem Meeting stören

Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf