1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prozessor: AMD zahlt 12…

Prozessor: AMD zahlt 12 Millionen Dollar wegen Bulldozer-Falschwerbung

AMD bewarb die Bulldozer-Plattform bei ihrem Erscheinen 2011 mit acht Kernen. Dies führte zu einem Gerichtsverfahren. Die Anklage lautete: Bulldozer sei kein Octacore gewesen. Für 12 Millionen US-Dollar einigte sich das Unternehmen nach langer Zeit mit den Verfahrensbeteiligten.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Prozessor: AMD zahlt 12 Millionen Dollar wegen Bulldozer-Falschwerbung" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Als Händler hatte ich mich vorsichtig zurückgehalten 14

    norbertgriese | 28.08.19 16:02 29.08.19 08:59

  2. Kein Sachverständiger würde dem Richter zustimmen... 5

    tommihommi1 | 28.08.19 16:46 29.08.19 08:33

  3. Strafe zu gering 9

    JackIsBack | 28.08.19 17:28 29.08.19 08:10

  4. Re: Strafe zu gering

    JackIsBack | 28.08.19 18:43 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. IT HelpDesk Spezialist (m/w/d) (z. B. Fachinformatiker, Informatiker)
    Schuler Präzisionstechnik KG, Gosheim
  2. Solution Adoption Manager / Technical Product Owner (m/f/d) Contract Applications
    Vorwerk Services GmbH, Düsseldorf, Wuppertal
  3. Software-Tester (m/w/d)
    ZAM eG, Neu-Isenburg (Home-Office möglich)
  4. Architekt Basis-Software E-Mobility (m/w/d)
    Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 919.90€ statt 1.289,80€
  2. 83€ statt 99,99€
  3. 499,99€
  4. 79€ statt 99,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de