1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 5G: Deutschland hat viel…

5G: Deutschland hat viel zu wenige Mobilfunkantennen

Laut einem Experten von Huawei braucht Deutschland deutlich mehr neue Mobilfunkstandorte. Eine Zone in China mit weniger als einem Prozent der Fläche Deutschlands habe fast halb so viele Standorte wie ganz Deutschland.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Also wird 5G in .de nichts werden 12

    iu3h45iuh456 | 02.11.19 12:48 13.11.19 17:54

  2. Deutschland braucht endlich Gesetze, die den Ausbau von Infrastruktur fördert und schützt 8

    BiGfReAk | 02.11.19 22:35 04.11.19 16:07

  3. Aber das würde doch die Gewinne gefährden... 13

    jones1024 | 02.11.19 13:40 04.11.19 11:36

  4. Völlig verblödeter Vergleich 1

    Dakkaron | 04.11.19 09:04 04.11.19 09:04

  5. Froh nicht mehr in der Stadt leben zu müssen 3

    arrrghhh.... | 03.11.19 11:56 03.11.19 15:23

  6. Vergleich: Bürger in China und Deutschland 18

    Paule | 02.11.19 12:29 03.11.19 15:05

  7. Mein erster Gedanke dabei 20

    JKirschbaum | 02.11.19 11:56 03.11.19 13:46

  8. "geringeren Umgebungsbelastung" 9

    Bouncy | 03.11.19 06:54 03.11.19 13:23

  9. War doch klar?! 15

    Tremolino | 02.11.19 16:29 03.11.19 13:12

  10. Masten aufstellen reicht nicht, DeCIX-Anbindung massiv aufdrehen 14

    MeinSenf | 02.11.19 17:21 03.11.19 12:10

  11. Typisch Deutschland aka Absurdistan 2

    AciidAciid | 03.11.19 01:04 03.11.19 09:59

  12. einmal Waschen (premium) aber bitte ohne Wasser 1

    pk_erchner | 03.11.19 07:20 03.11.19 07:20

  13. Frage der Ziele 1

    schnedan | 02.11.19 21:37 02.11.19 21:37

  14. "Teilen Sie was Neues mit" 9

    wolliden | 02.11.19 12:04 02.11.19 21:34

  15. Klar sagt Huawei das 1

    gelöscht | 02.11.19 19:55 02.11.19 19:55

  16. Und China hat viel zu wenig Meinungsfreiheit 1

    Silbersulfid | 02.11.19 19:34 02.11.19 19:34

  17. In China gab es keine schwachsinnige Auktion 2

    lincoln33T | 02.11.19 15:04 02.11.19 15:10

  18. no shit sherlock!

    lemmer | 02.11.19 11:28 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Fachgebietsleiter "IMIS Messtechnik" (m/w/d) Naturwissenschaften, Informatik oder Sicherheitstechnik ... (m/w/d)
    BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin, Freiburg, Oberschleißheim
  2. Fachinformatiker*in für Systemintegration
    3A Composites GmbH, Singen (Hohentwiel)
  3. IT Service Manager (m/w/d)
    nicos AG, Münster
  4. ERP Prozessmanager (m/w/d)
    UTT Technische Textilien GmbH & Co KG über Rainer Gerke PersonalManagement, Krumbach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Razer Nari Ultimate für 104,99€, Razer Kraken für 51,99€, Razer Ornata V2 für 69...
  2. 187,03€ (Bestpreis)
  3. (u. a. 12 V System Akkuschrauber für 100,00€, Winkelschleifer für 41,20€, Bohrhammer GBH 2-21...
  4. (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD für 191,90€, Be Quiet Silent Base 601 Gehäuse je 94,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
MS Satoshi
Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
Von Elke Wittich

  1. NFTs Pyramidensystem für Tech-Eliten
  2. Nach Krypto-Betrug Kryptobörse will Squid-Game-Scammer finden
  3. Krypto-Betrug Meme-Coin-Projekt lässt 60 Millionen Dollar verschwinden

Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
    Discovery Staffel 4
    Star Trek mit viel zu viel Pathos

    Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
    Eine Rezension von Tobias Költzsch

    1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
    2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix