1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mitsubishi: Satelliten setzen das…

Mitsubishi: Satelliten setzen das Auto in die Spur

Mitsubishi Electric arbeitet am autonomen Fahren. Dafür betreibt der japanische Mischkonzern einigen Aufwand: Er baut einen eigenen Kartendienst sowie eine eigene Satellitenkonstellation auf.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Alles bullshit 12

    AllDayPiano | 12.12.19 10:04 23.12.19 12:37

  2. Braucht man noch Satelliten? 3

    Arsenal | 13.12.19 16:00 17.12.19 15:53

  3. Hierzulande oder dem Autor unbekannt? 3

    schap23 | 12.12.19 11:09 13.12.19 15:57

  4. Ich stimme gefühlt hier Musk zu 6

    JarJarThomas | 12.12.19 09:49 13.12.19 08:28

  5. Satelliten != Autonom [kt] 7

    Wuestenschiff | 12.12.19 09:27 12.12.19 13:05

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. KfW Bankengruppe, Frankfurt
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. Landesamt für Finanzen, Regensburg
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
    Dauerbrenner
    Bis dass der Tod uns ausloggt

    Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
    Von Daniel Ziegener

    1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
    2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

    In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
    In eigener Sache
    Die offiziellen Golem-PCs sind da

    Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

    1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
    2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
    3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

    1. Larian Studios: Baldur's Gate 3 rollenspielt mit Würfeln und Sekunden
      Larian Studios
      Baldur's Gate 3 rollenspielt mit Würfeln und Sekunden

      Die Klassiker bekommen endlich eine Fortsetzung: Golem.de konnte sich bei den Entwicklern die Welt und Neuerungen von Baldur's Gate 3 anschauen. Neben dem spektakulären Intro zeigen wir im Video auch, wie schön Fantasywelt und Kampfsystem in der Engine aussehen.

    2. Entwicklertagung: Microsoft, Epic Games und Unity nehmen nicht an GDC teil
      Entwicklertagung
      Microsoft, Epic Games und Unity nehmen nicht an GDC teil

      GDC 2020 Nach Facebook und Sony nehmen nun auch Microsoft, Epic Games und Unity nicht an der Game Developers Conference 2020 teil - wegen des Coronavirus. Bereits zuvor hatten eine Reihe kleinerer Teams wie Pubg Corp und Kojima Productions ihre Reisepläne gestoppt.

    3. Bastelcomputer: 2-GB-Raspberry-Pi 4 dauerhaft im Preis gesenkt
      Bastelcomputer
      2-GB-Raspberry-Pi 4 dauerhaft im Preis gesenkt

      Die 2-GB-Variante des Raspberry Pi kostet mit einem Preis von 35 US-Dollar dauerhaft 10 US-Dollar weniger. Die Preise der 1-GB- und 4-GB-Varianten bleiben zwar gleich, doch es gibt noch weitere gute Nachrichten für die Raspberry-Pi-Community.


    1. 22:00

    2. 19:41

    3. 18:47

    4. 17:20

    5. 17:02

    6. 16:54

    7. 16:15

    8. 14:24