1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobiltelefone: LGs Smartphone-Geschäft…

Mobiltelefone: LGs Smartphone-Geschäft soll in einem Jahr profitabel sein

Im vierten Quartal bleibt der Umsatz von LG Electronics weit hinter den Erwartungen zurück. Trotzdem verspricht der neue CEO Kwon Bong-seok, dass die Smartphonesparte des Konzerns bis 2021 endlich wieder profitabel sein soll.

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Weit abgefallen

sofries | 12.01.20 12:59
 

Re: Weit abgefallen

androidfanboy1882 | 12.01.20 14:37
 

Re: Weit abgefallen

demon driver | 12.01.20 15:51
 

Re: Weit abgefallen

Labbm | 12.01.20 20:47
 

Re: Weit abgefallen

sofries | 13.01.20 01:15
 

Re: Weit abgefallen

violator | 12.01.20 16:00
 

Re: Weit abgefallen

Jogibaer | 12.01.20 20:05
 

Re: Weit abgefallen

ChMu | 12.01.20 20:43
 

Re: Weit abgefallen

gianlucadm | 13.01.20 00:31
 

Re: Weit abgefallen

DxC | 13.01.20 12:57
 

Re: Weit abgefallen

TrollNo1 | 13.01.20 13:46
 

Re: Weit abgefallen

TW1920 | 15.01.20 15:21
 

Kompaktes Handy

bnoob | 13.01.20 11:27
 

Das letzte gute Smartphone von LG

Hansvandekloeden | 13.01.20 00:01
 

Die Leistung

Schulz | 12.01.20 23:50

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. HCD Consulting GmbH, Rödermark
  2. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim, Großraum Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-67%) 19,99€
  3. 13,99€
  4. 39,99€ (PS4), 39,77€ (Xbox One), 39,71€ (Switch)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  2. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  3. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Elektroauto: Tesla bereitet die Auslieferung des Model Y vor
    Elektroauto
    Tesla bereitet die Auslieferung des Model Y vor

    Das Tesla Model Y erscheint früher als ursprünglich geplant. Die ersten Kunden werden die Fahrzeuge bald erhalten, wie zahlreiche Nutzer auf Twitter meldeten.

  2. Systemkamera: Fujifilm X-T4 zu früh angekündigt
    Systemkamera
    Fujifilm X-T4 zu früh angekündigt

    Die Fujifilm X-T4 ist die neue Systemkamera des japanischen Herstellers. Sie verfügt über einen beweglich aufgehängten Sensor mit 26 Megapixeln und kann mit einem größeren Akku mehr Aufnahmen machen.

  3. Ori and the Will of the Wisps angespielt: Herzerwärmend und herausfordernd
    Ori and the Will of the Wisps angespielt
    Herzerwärmend und herausfordernd

    Total süß, aber auch ganz schön schwierig: In Ori and the Will of the Wisps von Microsoft müssen sich Spieler schon im ersten Teil auf knifflige Sprung- und Rätselaufgaben einstellen. Beim Anspielen hat Golem.de trotzdem sehr viel Spaß gehabt - dank spannender Neuerungen.


  1. 09:47

  2. 09:25

  3. 09:01

  4. 08:40

  5. 07:31

  6. 22:10

  7. 18:08

  8. 18:01