1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Destiny 2: Bungie stellt Verkauf von…

Destiny 2: Bungie stellt Verkauf von Lootboxen ein

Die Bright Engrams (Glanz-Engramme) in Destiny 2 gelten als besonders unbeliebtes Beispiel für Geldmacherei in Games, nun stehen sie vor dem Aus. Das Entwicklerstudio Bungie will ganz auf den Verkauf solcher Glücksspielelemente verzichten.


Stellenmarkt
  1. reputatio systems GmbH & Co. KG, Pforzheim
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich bei Köln
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 3060 GAMING X 12G für 709€)
  2. 59,90€ (Bestpreis)
  3. mit Rabattcode "PKAUFEN"


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de