1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Energieversorgung: Wasserstoff…

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. "Mehr als fünf Milliarden Kilowattstunden gehen so pro Jahr verloren" janeisklar 1

    KlugKacka | 30.05.20 23:09 30.05.20 23:09

  2. Ich verstehe den Sinn von Offshore-Wasserstofferzeugung nicht (Seiten: 1 2 3 ) 55

    eMvO | 22.05.20 18:18 25.05.20 23:15

  3. Wasserstoff in Kavernen speichern? 15

    schily | 22.05.20 13:09 25.05.20 14:05

  4. Kein Vorbild für Deutschland (Seiten: 1 2 ) 21

    norbertgriese | 22.05.20 12:46 25.05.20 13:53

  5. Und wie ist da am Ende der Wirkungsgrad? 7

    rainer_d | 22.05.20 16:46 25.05.20 13:28

  6. Ich hoffe unsere "kompetenten" Politiker denken jetzt bissl mit 7

    emdotjay | 22.05.20 13:23 24.05.20 19:29

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Software Entwickler (m/w/d)
    Hays AG, Freudenstadt
  2. Senior Entwickler*in Fullstack oder Backend
    Atruvia AG, Karlsruhe, Münster, München
  3. Senior IT Architect Storage (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Zuffenhausen
  4. Data-Analysts (w/m/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Witcher 3 - Game of the Year Edition (GOG Key) für 12,49€, Rainbow Six Siege - Deluxe...
  2. Asus Chromebook CM3 10,5 Zoll Chromebook inkl. Stylus, Chromebook mit 10,5 Zoll Touchscreen 4GB...
  3. (u. a. Wochenangebote mit Assassin's Creed Odyssey - Gold Edition für 22,99€, Dragon Ball...
  4. 265€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de