1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coronapandemie: Viele IT-Freelancer…

Coronapandemie: Viele IT-Freelancer erwarten schlechtere Auftragslage

IT-Freelancer sind stark von der Coronakrise betroffen. 66 Prozent bewerten die aktuelle Auftragslage als schlecht oder sehr schlecht. 59 Prozent aller Projekte wurden gecancelt, 49 Prozent stehen auf "on hold".

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Das "Free" in Freelancer 17

    Datalog | 24.07.20 08:38 26.07.20 08:02

  2. Zeit für Urlaub 11

    nielsbo | 23.07.20 19:18 25.07.20 12:41

  3. Wieso nicht ordentlich machen? 1

    LoudHoward | 25.07.20 12:35 25.07.20 12:35

  4. Betrifft anscheinend nicht viele 6

    MikeMan | 24.07.20 08:29 25.07.20 11:33

  5. Und wie unterstützt der Staat Freelancer? Gar nicht. (Seiten: 1 2 ) 26

    twothe | 23.07.20 19:15 25.07.20 11:02

  6. Hört damit endlich auch das Gewäsch vom angeblichen Fachkräftemangel auf? 6

    Netzweltler | 23.07.20 23:52 24.07.20 13:25

  7. @golem 4

    vestell | 23.07.20 20:38 24.07.20 12:44

  8. Und die restlichen -8%? 3

    MikeMan | 23.07.20 20:48 24.07.20 07:16

  9. Nettes Gehalt 2

    nja666 | 23.07.20 19:18 23.07.20 19:50

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz
  2. ITSG Informationstechnische Servicestelle der Gesetzlichen Krankenversicherung GmbH, Heusenstamm (Home-Office möglich)
  3. KDO Service GmbH, Oldenburg
  4. B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Berlin, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 6,99€
  3. 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de