1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RFIDs mit Display für die…

RFIDs mit Display für die Postlogistik in der Entwicklung

Normalerweise sind Radio-Frequency-Identity-Tags, kurz RFID-Tags, Funketiketten, die nur elektronisch ausgelesen werden können. Neue Tags sollen zukünftig auch mit einem bistabilen Display ausgerüstet werden, damit sie ohne Hilfsmittel ablesbar sind. Die Entwicklung von D-RFIDs findet im Rahmen des vom Bundesforschungsministerium geförderten Projekts PARIFLEX statt.


Stellenmarkt
  1. Head of IT Operations (w/m/d)
    Schüco International KG, Bielefeld, Home-Office
  2. Projektmanager (m/w/d)
    piazza blu 2 GmbH, Köln
  3. Systemadministrator (m/w/d) iSeries
    Hugo Benzing GmbH & Co. KG, Korntal-Münchingen
  4. SCRUM Master (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129€ (UVP 189€)
  2. 59,99€ (UVP 99,99€)
  3. 2,95€/Monat (statt 9,95€/Monat)
  4. 415€ (UVP 649€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de