Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Trek lässt grüßen - Kompaktes…

Star Trek lässt grüßen - Kompaktes Bluetooth-Headset

Das norwegische Unternehmen Asono bringt mit dem Freebit H1 ein kompaktes Bluetooth-Headset, das optisch an das Headset erinnert, das der weibliche Nachrichtenoffizier Lieutenant Uhura im Einsatz hatte. Das Freebit H1 soll sich besonders bequem im Ohr tragen lassen und fällt durch die ungewöhnliche Bauform auf.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Viel Spaß bei Hirngrütze... 15

    Peter Disco | 20.10.06 07:54 19.06.07 08:53

  2. Gibt es das auch für Linksträger? 6

    Dieser Name wird bereits von einem an | 19.10.06 17:46 20.10.06 16:46

  3. Na wenn.... 8

    Hans Wurst | 19.10.06 16:21 20.10.06 14:07

  4. star trek? 11

    entux | 19.10.06 21:30 20.10.06 13:44

  5. Da gibts besseres (und kleineres) 3

    UloPe | 19.10.06 17:21 20.10.06 11:26

  6. Gibt's auch schurlose Mikros? 5

    DexterF | 19.10.06 16:38 20.10.06 00:50

  7. Ohhlala ^^ 1

    Marktplatz hannover | 19.10.06 16:22 19.10.06 16:22

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. ARBURG GmbH + Co KG, Loßburg
  2. Teambank AG, Nürnberg
  3. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  4. Bosch Gruppe, Schwäbisch Gmünd

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 219,90€
  2. ab 225€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Christchurch: Wie umgehen mit Terrorvideos im Netz?
    Christchurch
    Wie umgehen mit Terrorvideos im Netz?

    Ein Video des Terroranschlags von Christchurch ist aus dem Internet kaum noch wegzubekommen. Das gibt denjenigen neue Argumente, die auch gegen Terrorinhalte im Netz Uploadfilter einsetzen wollen.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Urheberrechtsreform Startups sollen von Uploadfiltern ausgenommen werden
    2. EU-Urheberrechtsreform Die Uploadfilter sollen doch noch kommen
    3. Uploadfilter Openstreetmap schwärzt Karten aus Protest

    1. Metro Exodus: Update bringt 24-Stunden-Tage und Entwicklerkommentare
      Metro Exodus
      Update bringt 24-Stunden-Tage und Entwicklerkommentare

      Viele inhaltliche Änderungen und Ergänzungen sowie Verbesserungen bei der Grafik und Fehlerkorrekturen: Das Entwicklerstudio 4A Games hat ein rund 6 GByte großes Update für Metro Exodus veröffentlicht.

    2. Urheberrecht: Das steht in der EU-Urheberrechtsrichtlinie
      Urheberrecht
      Das steht in der EU-Urheberrechtsrichtlinie

      Nach zweieinhalb Jahren Diskussionen hat das Europaparlament der EU-Urheberrechtsrichtlinie zugestimmt. Das haben die Abgeordneten neben Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern konkret beschlossen.

    3. Careem: Uber tätigt seine bisher größte Übernahme
      Careem
      Uber tätigt seine bisher größte Übernahme

      Uber zahlt 3,1 Milliarden US-Dollar für den Konkurrenten Careem. Damit will der Fahrdienstvermittler vor dem Börsengang stärker werden.


    1. 17:48

    2. 17:15

    3. 16:44

    4. 15:32

    5. 15:00

    6. 14:43

    7. 14:39

    8. 14:30