Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Heise.de offline - gezielte Denial…

Heise.de offline - gezielte Denial-of-Service-Attacke (Upd.)

Die Kollegen von Heise.de kämpfen gerade mit technischen Problemen. Bereits am Vortag (31. Januar 2005) waren die Server von Heise.de kurzzeitig nicht zu erreichen, seit heute Morgen (1. Februar 2005) ist Heise.de teils gar nicht mehr abrufbar. Mittlerweile ist auch der Grund dafür bekannt: Heise.de sieht sich seit dem 31. Januar 2005 einer gezielten Denial-of-Service-Attacke ausgesetzt.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Auch via IPv6 nicht erreichbar 2

    Leverator | 03.07.09 09:59 03.07.09 10:17

  2. heise.de wieder offline??? 1

    Heang | 27.06.07 15:22 27.06.07 15:22

  3. Golem Forum zu solchen Anlässen schließen? (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 84

    sl00p | 01.02.05 17:39 28.05.05 19:04

  4. Mit dem GUTEN WINDOWS XP wär' das nicht passiert (Seiten: 1 2 ) 36

    Profi-Fachmann | 01.02.05 19:30 18.03.05 13:05

  5. Ihr seid alle doof 2

    cnewton | 02.02.05 08:08 03.02.05 20:24

  6. was mich interessieren würde: 4

    fischkuchen | 02.02.05 23:07 03.02.05 00:07

  7. HEISE gerät in Panik .... 5

    Günter Frhr. v. Gravenreuth | 02.02.05 20:21 02.02.05 23:13

  8. @Heise (Seiten: 1 2 38 ) 144

    Stefan Be. | 01.02.05 16:42 02.02.05 23:07

  9. Peinlich. 19

    Hubert von Ratata | 01.02.05 13:51 02.02.05 19:16

  10. Welch' Ironie (Seiten: 1 2 ) 38

    Melanchtor | 02.02.05 12:14 02.02.05 16:32

  11. Petition an Golem! 13

    Mark | 01.02.05 17:35 02.02.05 16:19

  12. Christian P. im Tal der Ahnungslosen (Seiten: 1 2 ) 21

    Martin | 01.02.05 14:24 02.02.05 15:50

  13. wieder weg 19

    snug | 02.02.05 14:32 02.02.05 15:02

  14. Es wird interessant sein zu sehen... 8

    demon driver | 01.02.05 13:58 02.02.05 14:49

  15. heise online offline (Seiten: 1 2 37 ) 138

    slxc | 01.02.05 10:23 02.02.05 01:11

  16. Hier die wahre Ursache! (Seiten: 1 2 ) 33

    Pete R | 01.02.05 16:13 02.02.05 00:49

  17. Wie kann man nur so dämlich sein? 3

    cody | 01.02.05 23:16 02.02.05 00:38

  18. Ich traue der Musikindustrie NICHT! 20

    Nameless | 01.02.05 15:43 01.02.05 23:10

  19. ich hab da ne ahnung 4

    ichbindas | 01.02.05 21:56 01.02.05 22:42

  20. Profis sollten auf Profisysteme setzen 3

    Netzwerk-IT-Profi | 01.02.05 20:35 01.02.05 21:44

  21. Heise wieder ONLINE erreichbar 1

    :-Þ | 01.02.05 21:14 01.02.05 21:14

  22. Heise-Offline - Warum wird die Musikindustie verdächtigt? 3

    AnglizismenEx | 01.02.05 17:52 01.02.05 20:26

  23. Oh, heise.de geht wieder 1

    ernst | 01.02.05 20:12 01.02.05 20:12

  24. Es war Fricklerflüsterer. 1

    Daemon Zweiter Ordnung | 01.02.05 20:12 01.02.05 20:12

  25. Langsam kommt was durch.... 4

    LinuxDoc | 01.02.05 17:32 01.02.05 20:07

  26. Frage: durch mehrere Wellen 1

    pier | 01.02.05 20:03 01.02.05 20:03

  27. Wo ist der Sinn? 5

    Linus | 01.02.05 18:11 01.02.05 20:02

  28. [1/2 OT] Was ist eigentlich mit unserem selbsternannten Igel? 1

    Phil o’Soph | 01.02.05 20:01 01.02.05 20:01

  29. Welt.de: Golem.de leidet unter dem Ansturm der Leser 1

    pier | 01.02.05 19:50 01.02.05 19:50

  30. Günnis Rache? (k.T.) 6

    Verschwörungsverbreiter | 01.02.05 15:49 01.02.05 19:49

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Coup Mobility GmbH, Berlin
  2. SCHOTT AG, Sankt Gallen (Schweiz)
  3. Universität Stuttgart, Stuttgart
  4. Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. KG, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 4 Blu-rays für 20€, 2 TV-Serien für 20€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
  2. Google Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
  3. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

  1. Vectoring: Rund 118.000 bekommen 100 MBit/s von der Telekom
    Vectoring
    Rund 118.000 bekommen 100 MBit/s von der Telekom

    Die Telekom kann wieder Erfolge beim Vectoring ausweisen. Zugleich entbrennt ein Streit darüber, wer überhaupt auf dem Land Breitband ausbaut.

  2. Windows 10: Retpoline-Patch gegen Spectre verbessert CPU-Leistung
    Windows 10
    Retpoline-Patch gegen Spectre verbessert CPU-Leistung

    In der kommenden Version von Windows 10 will Microsoft Retpoline gegen Spectre einführen. Das verlangsame das System nicht mehr so stark und bringe gerade auf älteren PCs eine spürbare Verbesserung. Allerdings dauert die Einführung noch ein wenig.

  3. Richard Stallman: GNU-Projekt bekommt Richtlinien für gute Kommunikation
    Richard Stallman
    GNU-Projekt bekommt Richtlinien für gute Kommunikation

    Ausgelöst durch die Diskussionen um den Code-of-Conduct in Linux und anderen Projekten erhält nun auch das GNU-Projekt Richtlinien zur Kommunikation. Strikte Vorschriften sollen aber explizit nicht gemacht werden, entschied Projektgründer Richard Stallman.


  1. 21:17

  2. 17:58

  3. 17:50

  4. 17:42

  5. 17:14

  6. 16:47

  7. 16:33

  8. 13:53