1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Battlefield 2142 - Hit oder…

Spieletest: Battlefield 2142 - Hit oder Vollpreis-Mod?

So wenig Zeit verging bisher noch nie zwischen der Ankündigung eines neuen Battlefield-Spiels und seiner Veröffentlichung: Erst Ende März 2006 bestätigte Electronic Arts eine futuristische Fortsetzung seines sehr erfolgreichen, aber auch problembehafteten Netzwerk-Shooters Battlefield 2, und gut sieben Monate später kommt Battlefield 2142 dann auch schon in die Läden. Der Ruf, nicht viel mehr als eine Modifikation zum Vollpreis zu sein, haftete dem Titel somit sehr schnell an - und die fertige Verkaufsversion kann diese Kritik auch nur begrenzt ausmerzen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. - Vollpreis-Schrott 1

    Dusiemir | 26.05.07 04:21 26.05.07 04:21

  2. antwort 1

    hit_teh_man | 02.12.06 00:30 02.12.06 00:30

  3. Klappe halten! 3

    Ansgar | 09.11.06 12:57 20.11.06 13:34

  4. Den wichtigsten Kritikpunkt hat die Rezension raus gelassen... (Seiten: 1 2 3 ) 56

    Der Werber | 06.11.06 16:27 09.11.06 10:36

  5. Ich kann das Gejammere, BF2142 sein ein Vollpreis-Mod, ... 2

    TigerPixel.DE | 08.11.06 22:06 08.11.06 22:33

  6. wenn ihr richtig spielen wollt 8

    schubberfliesche | 06.11.06 15:49 08.11.06 21:52

  7. schon wieder was zum schmunzeln 6

    der einzig planlose | 06.11.06 14:45 08.11.06 21:42

  8. Golem kennt sich aus LOL (Seiten: 1 2 3 ) 41

    BF2142Player | 06.11.06 14:59 08.11.06 09:04

  9. Golem breit? 1

    Fincut1 | 07.11.06 21:21 07.11.06 21:21

  10. Ladezeiten und Serverbrowser 19

    Leser | 06.11.06 14:18 07.11.06 19:52

  11. Autor dieser News sollte besser informiert sein! 1

    Milano | 07.11.06 17:57 07.11.06 17:57

  12. Langweilig 2

    DJ | 06.11.06 15:27 07.11.06 17:27

  13. Nicht 7 sondern 17 Monate. 3

    ezzemm | 07.11.06 12:50 07.11.06 13:10

  14. werbung 8

    blabla | 06.11.06 17:07 07.11.06 12:56

  15. Alle StatsPadder und BaseRaper: DRINGEND KAUFEN!! 1

    Allons | 07.11.06 11:24 07.11.06 11:24

  16. Wann kommt denn QuakeWars ? 17

    Bibabuzzelmann | 06.11.06 14:23 07.11.06 09:48

  17. Ja wo ist denn die In-Game Werbung - Augen auf 1

    AltVonMatt | 07.11.06 09:45 07.11.06 09:45

  18. Ich behaupte mal... 2

    JTR | 06.11.06 17:08 07.11.06 09:20

  19. Auto + Wasser = Boom. Schwebepanzer + Wasser = Tauchgang 3

    Leser | 06.11.06 16:31 06.11.06 21:06

  20. Abzocke...? 12

    5oniX | 06.11.06 14:51 06.11.06 16:34

  21. BF oder CoD? 5

    bernd66,6 | 06.11.06 14:44 06.11.06 15:48

  22. Let the games begin... 10

    san | 06.11.06 14:14 06.11.06 15:03

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Hochstädt
  2. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf
  3. bol Behörden Online Systemhaus GmbH, Unterschleißheim
  4. Hochschule für Technik Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)
  2. ab 2.174€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge