1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kostenloses Bittorrent ein…

Kostenloses Bittorrent ein Verbrechen?

Die Peer-to-Peer-Dateitransfer-Software Bittorrent startete 2001 als Hobby-Projekt des Entwicklers Bram Cohen, mittlerweile ist daraus ein Unternehmen geworden, das mit den vielen musik- und videoliebenden Bittorrent-Nutzern sowie mit Softwarelizenznehmern Geld verdienen will. In einem Interview mit dem britischen Guardian zeigte sich Cohens Geschäftspartner Ashwin Navin wenig erfreut darüber, dass die Software kostenlos zur Verfügung gestellt wurde - obwohl dies sicherlich auch ein Grund für ihren Erfolg war.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. kommerzielle downloads für bittorrent?? scherz oder? (Seiten: 1 2 ) 31

    bin-da | 07.11.06 17:50 01.06.07 23:31

  2. anonymes Bittorrent 7

    t.ju. | 07.11.06 19:55 09.11.06 10:52

  3. wieso verbrechen ? 3

    mike | 08.11.06 01:12 08.11.06 20:41

  4. Nix aus Napster gelernt 10

    Zapp | 07.11.06 18:31 08.11.06 17:48

  5. Ehrenämter kündigen 1

    sa | 08.11.06 16:27 08.11.06 16:27

  6. Ach was?! 4

    mir | 08.11.06 11:48 08.11.06 13:42

  7. GNAB 2

    marcel83 | 07.11.06 19:18 08.11.06 11:11

  8. Was für ein Geldgeiler Sack dieser Cohan 2

    Grummel | 08.11.06 09:55 08.11.06 10:04

  9. Knallkopp! 2

    Musik- und Video-liebenden Bittorrent | 08.11.06 02:44 08.11.06 08:34

  10. Liebe Golem-Leser 1

    asas | 08.11.06 02:51 08.11.06 02:51

  11. Typen wie Navin 2

    Cespenar | 08.11.06 00:43 08.11.06 02:41

  12. Ja, toll. Kennen wir alles schon Napster 2.0. 1

    0611/48807.html | 08.11.06 02:39 08.11.06 02:39

  13. Sieh an, Navin ein BWL-Laberkopp... 1

    angeben. | 08.11.06 02:37 08.11.06 02:37

  14. Schwätzer 6

    Maxerl | 07.11.06 19:27 07.11.06 22:53

  15. Zeus verklagt Pandora auf Schadensersatz 2

    Muhahaha | 07.11.06 17:53 07.11.06 20:35

  16. danke für das kompliment! 1

    verbrecher ? | 07.11.06 19:00 07.11.06 19:00

  17. Bittorrent ist TOT ! 3

    Grunch der Grunchige | 07.11.06 18:10 07.11.06 18:26

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Systemadministrator*in (m/w/d) für IT-Basisdienste
    Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin
  2. IT-Professional/IT-Administr- ator (m/w/d)
    PETER BREHM GmbH, Weisendorf / Metropolregion Nürnberg
  3. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Stadt Nürtingen, Nürtingen
  4. Projektleiter (w/m/d) für IT Systeme in der Energieversorgung
    PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg, Berlin, Oldenburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls 3 - Digital Deluxe Edition für 15,99€, Xbox Game Pass Ultimate - 1 Monat für...
  2. 69,99€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Robas Lund DX Racer 1 Gaming-Stuhl für 201,20€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla Model Y im Test: Die furzende Familienkutsche
Tesla Model Y im Test
Die furzende Familienkutsche

Teslas Model Y ist der Wunschtraum vieler Model-3-Besitzer. Reichweite und Raumangebot überzeugen im Test - doch der Autopilot ist nicht konkurrenzfähig.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Klimaschutz 14 Millionen Elektroautos bis 2030 erforderlich
  2. Probefahrt mit BMW i4 M50 Für mehr Freude am Fahren
  3. Mercedes-AMG-CTO Hermann "V8-Sound im Elektroauto wäre Quatsch"

Fairphone 4 im Test: Innen modular, außen schickes Smartphone
Fairphone 4 im Test
Innen modular, außen schickes Smartphone

Das vierte Fairphone sieht kaum aus wie ein modulares Smartphone - aber auch hier lassen sich wieder viele Bauteile leicht tauschen. Die Qualität ist so gut wie nie zuvor.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Preise und Fotos zum Fairphone 4 geleakt
  2. Smartphone Verkauf des Fairphone 3 wird eingestellt
  3. Green IT Fairphone macht wieder Gewinn

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller