1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leak: Musk und Bezos zahlen kaum…

Leak: Musk und Bezos zahlen kaum Steuern

Es gibt Jahre, in denen IT-Milliardäre wie Jeff Bezos und Elon Musk gar keine Steuern zahlen, auch weil das Vermögen nicht besteuert wird.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Vermögen zu besteuern ist Unfug 4

    /mecki78 | 10.06.21 16:11 11.06.21 17:24

  2. Wertsteigerung durch Aktien bereinigt? (Seiten: 1 2 ) 25

    Drohnald | 09.06.21 13:34 11.06.21 16:42

  3. Die Nutzen eben alle Möglichkeiten die sie haben, so what? (Seiten: 1 2 ) 28

    SchluppoMäcQuarkkeulchen | 09.06.21 13:50 11.06.21 16:21

  4. Mal ein Beispiel was das fuer Hausbesitzer bedeuten wuerden 1

    EWCH | 11.06.21 11:37 11.06.21 11:37

  5. Ist dank Rot-Grün in DE nicht anders 5

    Triple9 | 09.06.21 15:05 10.06.21 22:23

  6. Werden Kursverluste erstattet? 5

    PaBa | 09.06.21 15:19 10.06.21 08:34

  7. Linker Populismus? Jeff: $973 Mio, Elon: $455 Mio Steuern bezahlt 18

    OMGle | 09.06.21 13:46 09.06.21 22:48

  8. Vielleicht einfach mal die Schuld bei den Staaten suchen, die die Steuern nicht einfordern 3

    Fotobar | 09.06.21 14:55 09.06.21 22:33

  9. Wie soll man auch Steuern zahlen, wenn man kein Einkommen generiert hat? 1

    derJimmy | 09.06.21 18:16 09.06.21 18:16

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Systemadministrator*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Senior Systems Engineer (m/w/d) Security Operation Center
    Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall
  3. IT Netzwerk-Ingenieurin (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Referent (w/m/d) Kommunikationstechnik
    Deutscher Bundestag, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hochwasser: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten
Hochwasser
Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten

Die Diskussion um Cell Broadcast zeigt: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Katastrophen. Das ist beängstigend, auch wenn man an kritische Infrastruktur wie das Stromnetz oder die Wasserversorgung denkt.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Cell Broadcast Seehofer sieht keine Widerstände mehr gegen Warnung per SMS
  2. Unwetterkatastrophe Einige Orte in Rheinland-Pfalz weiter ohne Mobilfunk
  3. Katastrophenschutz Cell Broadcast soll im Sommer 2022 einsatzbereit sein

Science-Fiction-Filme aus den 80ern: Damals gefloppt, heute gefeiert
Science-Fiction-Filme aus den 80ern
Damals gefloppt, heute gefeiert

Manchmal ist erst nach Jahrzehnten klar, dass mancher Flop von gestern seiner Zeit einfach weit voraus war. Das gilt besonders für diese fünf Sci-Fi-Filme.
Von Peter Osteried

  1. Film zu Stargate: Origins Da hilft nur Amnesie
  2. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt
  3. Vor 25 Jahren: Space 2063 Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau

Windows Insider Preview: Unsere ersten Schritte in Windows 11
Windows Insider Preview
Unsere ersten Schritte in Windows 11

Spontan und begeistert haben wir uns für den Dev-Channel von Windows 11 angemeldet und arbeiten bereits damit. Erstes Fazit: Der Aufwand lohnt sich nicht für jeden.
Von Oliver Nickel

  1. Microsoft Keine Gruppenrichtlinie wird Windows 11 ermöglichen
  2. Nachfolger von Windows 10 Windows 11 bekommt ein komplett neues Kontextmenü
  3. Microsoft Wieso hat Windows ein Menü zum Erstellen leerer Dateien?