1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netflix: Warum so viele Serien…

Netflix: Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen

Die Superhelden-Serie Jupiter's Legacy war bei ihrem Start ein Erfolg bei Netflix. Jetzt wurde sie eingestellt. Wie entscheidet Netflix, ob eine Serie verlängert wird?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Gekündigt 1

    kollege | 24.06.21 03:22 24.06.21 03:22

  2. Walking Clueless vs Fuck Yeah 1

    Crass Spektakel | 23.06.21 19:15 23.06.21 19:15

  3. Ich schaue grundsätzlich keine Serien an die mit einem Cliffhanger enden. 1

    Crass Spektakel | 23.06.21 18:33 23.06.21 18:33

  4. Ich hab aufgehört... (Seiten: 1 2 3 ) 58

    TheDragon | 17.06.21 09:14 22.06.21 18:04

  5. Netflix muss aufpassen, dass sie Leute mit so vielen Abbrüchen nicht vergrault 9

    Denni | 17.06.21 10:37 22.06.21 15:40

  6. Es könnte so einfach sein 1

    GAK | 21.06.21 12:21 21.06.21 12:21

  7. Schade, dass niemand einfach 6

    sambache | 17.06.21 20:32 21.06.21 10:10

  8. Netflix und die Absetzungen 1

    Sentinel2003 | 20.06.21 23:52 20.06.21 23:52

  9. Das Beispiel "Altered Carbon" im Text paßt nicht 12

    Herr Unterfahren | 17.06.21 13:58 20.06.21 15:50

  10. Vieles bei Netflix ist wegwerfware 1

    SVEN.L.MI | 20.06.21 14:22 20.06.21 14:22

  11. Geld ? Was sonst 1

    Mopsmelder500 | 20.06.21 13:39 20.06.21 13:39

  12. Dann sollen sie die Serien auch gleich komplett online stellen! 3

    motzerator | 17.06.21 16:19 19.06.21 14:36

  13. Medizinischer & ethischer Aspekt 8

    johnsonmonsen | 17.06.21 22:31 18.06.21 15:16

  14. Miniserien m.M.n. die beste Lösung (Seiten: 1 2 ) 24

    deus-ex | 17.06.21 09:52 18.06.21 14:09

  15. Deshalb wird es sowas wie Star Trek The Next Generation auch nicht mehr geben 17

    AvailableLight | 17.06.21 14:42 18.06.21 14:02

  16. Ich hab schon keine Lust mehr eine Serie anzufangen.... 1

    4kTrilo | 18.06.21 12:01 18.06.21 12:01

  17. Langgezogene langweilige immer gleich ablaufende Stories 1

    janlange | 18.06.21 11:40 18.06.21 11:40

  18. nur für Prime/Netflix zu produzieren lohnt doch nicht 7

    solary | 17.06.21 11:56 18.06.21 11:23

  19. Also im Grunde alles falsch gemacht 5

    Sharra | 17.06.21 17:11 18.06.21 09:38

  20. Viele haben sich da auch auf Netflix eingestellt 11

    Dino13 | 17.06.21 09:22 18.06.21 09:36

  21. "Offenbar erfüllen viele Serien die Kriterien nicht" 1

    blbm9 | 18.06.21 08:53 18.06.21 08:53

  22. das Problem ist die schiere Masse 8

    Psy2063 | 17.06.21 12:53 18.06.21 07:50

  23. Ist jetzt nicht viel anders, als im linearen TV - nur schneller. 1

    derJimmy | 18.06.21 06:33 18.06.21 06:33

  24. Sense8 ist so unglaublich gut 4

    skyynet | 17.06.21 13:30 18.06.21 03:27

  25. Der heutige "zwang" zu Cliffhangern .... 10

    Wulfman | 17.06.21 11:30 18.06.21 03:24

  26. Wirklich schlimm? 1

    amagol | 18.06.21 01:36 18.06.21 01:36

  27. Anders drangehen 2

    Der schwarze Ritter | 17.06.21 20:15 17.06.21 21:58

  28. Zuschauer innerhalb von 7 oder 28 Tagen 2

    Its_Me | 17.06.21 18:21 17.06.21 19:57

  29. Genau deswegen schaue ich neue Serien erst gar nicht mehr 3

    KuJo | 17.06.21 12:07 17.06.21 19:46

  30. Vielleicht war es zu vermessen ... 1

    DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen | 17.06.21 17:31 17.06.21 17:31

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter (w/m/d) für den IT-Support im Vor-Ort-Service
    KommunalBIT AöR, Fürth
  2. M365 Administrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  3. Frontend Entwickler TS/JS (m/w/d)
    Grey Rook GmbH, Mülheim a. d. Ruhr
  4. Betreuer Messdatenmanagement (m/w/d)
    VOLTARIS GmbH, Maxdorf, Merzig

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 10,99€
  3. 11,99€
  4. 42,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 6500 XT im Test: Die Flaschenhals-Grafikkarte
Radeon RX 6500 XT im Test
Die Flaschenhals-Grafikkarte

Knapp bemessen: Die Radeon RX 6500 XT taugt definitiv für 1080p-Gaming, aber nur wenn bei den Grafikeinstellungen genau hingeschaut wird.
Ein Test von Marc Sauter

  1. RDNA2-Grafik für Laptops AMD legt Radeon RX 6000M in 6 nm auf
  2. Radeon RX 6500 XT AMD hat den ersten 6-nm-Grafikchip
  3. Radeon RX 6600 im Test Die bisher "günstigste" Raytracing-Grafikkarte

Einführung in MQTT: Alles läuft über den Broker
Einführung in MQTT
Alles läuft über den Broker

MQTT eignet sich hervorragend für Sensoren und IoT-Anwendungen. Wir geben eine Einführung in das Protokoll für Machine-to-Machine-Kommunikation.
Von Florian Bottke

  1. Ohne Google, Android oder Amazon Der Open-Source-Großangriff
  2. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

Web3: Egal, irgendwas mit Blockchain
Web3
Egal, irgendwas mit Blockchain

Im Buzzword-Bingo gibt es einen neuen Favoriten: Web3. Basierend auf Blockchain und Kryptotokens soll es endlich die Erwartungen an diese Techniken erfüllen.
Eine Analyse von Boris Mayer

  1. Invoxia Hundehalsband mit Tracker und Pulsmesser
  2. Autonomes Fahren Shinkansen fährt erstmals automatisiert
  3. Erneuerbare Energien Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb