1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 11: Win32-Apps…

Windows 11: Win32-Apps lassen sich nicht per Microsoft Store patchen

Im Microsoft Store bekommen Entwicklerteams künftig die Freiheit, Win32-Apps anzubieten. Die Verantwortung liegt dann aber bei ihnen.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Und welchen Sinn hat das dann?

xUser | 27.07.21 13:31
 

Re: Und welchen Sinn hat das dann?

Gole-mAndI | 27.07.21 13:41
 

Re: Und welchen Sinn hat das dann?

Dai | 27.07.21 14:01
 

Re: Und welchen Sinn hat das dann?

Socke81 | 27.07.21 14:14
 

Re: Und welchen Sinn hat das dann?

RheinPirat | 27.07.21 14:40
 

Re: Und welchen Sinn hat das dann?

mibbio | 27.07.21 15:04
 

Re: Und welchen Sinn hat das dann?

Artchi | 28.07.21 11:34
 

Re: Und welchen Sinn hat das dann?

Artchi | 28.07.21 11:19
 

Re: Und welchen Sinn hat das dann?

dangi12012 | 27.07.21 14:13
 

Re: Und welchen Sinn hat das dann?

Gole-mAndI | 27.07.21 14:22
 

Re: Und welchen Sinn hat das dann?

Perma | 27.07.21 13:54
 

Re: Und welchen Sinn hat das dann?

mibbio | 27.07.21 14:11
 

Re: Und welchen Sinn hat das dann?

Rabbit | 29.07.21 10:18
 

Was ist nur mit Software passiert...

klugscheixxer0815 | 27.07.21 20:59
 

Re: Was ist nur mit Software passiert...

TheUnichi | 28.07.21 01:53
 

Re: Was ist nur mit Software passiert...

gadthrawn | 28.07.21 08:45
 

Re: Was ist nur mit Software passiert...

xUser | 28.07.21 11:25
 

WTF Microsoft?

dangi12012 | 27.07.21 14:12
 

Re: WTF Microsoft?

Mixermachine | 27.07.21 14:45
 

Re: WTF Microsoft?

mibbio | 27.07.21 15:10
 

Re: WTF Microsoft?

ldlx | 27.07.21 18:31
 

Dann kann man es auch gleich lassen

Steven Lake | 27.07.21 15:49
 

Re: Dann kann man es auch gleich lassen

RheinPirat | 27.07.21 16:00

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Java Senior Developer (w|m|d)
    Lebensversicherung von 1871 a. G. München, München (Home-Office möglich)
  2. Inhouse Berater SAP (m/w/d)
    über Hays AG, Giengen an der Brenz
  3. Manager:in Informationstechnologie Office / Infrastruktur (m/w/d)
    Stiftung Deutsche Sporthilfe, Frankfurt am Main
  4. PHP Entwickler / Developer Backend (m/w/d)
    Digital Shipping GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Künstliche Intelligenz: Wie frühe Hirnforschung moderne KI beeinflusst hat
Künstliche Intelligenz
Wie frühe Hirnforschung moderne KI beeinflusst hat

Künstliche neuronale Netze sind hochaktuell - doch der entscheidende Funke für die KI sprang schon in den 1940er Jahren aus den Neurowissenschaften über.
Von Helmut Linde

  1. Daten zählen Wie Firmen mit künstlicher Intelligenz Wert schöpfen
  2. GauGAN 2 Nvidias KI-Software generiert Kunst aus Wörtern
  3. Ausstellung Deutsches Hygiene-Museum widmet sich künstlicher Intelligenz

Science-Fiction: Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft
Science-Fiction
Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft

Das bislang realistischste interstellare Antriebskonzept verstößt nicht gegen die Relativitätstheorie, hat aber andere Probleme mit der Physik.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Keine goldenen Anstecknadeln für kommerzielle Astronauten
  2. Raumfahrt Frankreich will wiederverwendbare Rakete von Arianespace
  3. Raumfahrt Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle