1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-Anbieter von Prepaid-Handy…

US-Anbieter von Prepaid-Handy verklagt Regierung

Der größte Anbieter von Prepaid-Telefonkarten in den USA, TracFone Wireless, wehrt sich vor Gericht gegen die gesetzliche Erlaubnis zum Knacken von Simlock-Sperren. Das US-Copyright-Office will Kunden den Wechsel des Mobilfunkanbieters erleichtern und hat dazu eine entsprechende Ausnahme im Urheberrecht geschaffen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. In Frankreich auch erlaubt 4

    Sim lock ist Müll | 11.12.06 14:04 11.12.06 16:18

  2. Handy Subventionen abschaffen !!! 6

    motzerator | 11.12.06 14:13 11.12.06 15:52

  3. Tippfehler@golem 2

    KOENICH@work | 11.12.06 15:13 11.12.06 15:48

  4. Merkwürdige Begründung 1

    Der_Ing. | 11.12.06 14:50 11.12.06 14:50

  5. nach der Argumentation 1

    Relais | 11.12.06 14:26 11.12.06 14:26

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Systemprogrammierer Netzbetrieb (m/w/d)
    htp GmbH, Hannover
  2. Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration für den IT-Support
    Goldbeck GmbH, Bielefeld, Düsseldorf, Monheim am Rhein, Leipzig, Treuen, Hirschberg an der Bergstraße
  3. Referent*in für Informationssicherheit und Datenschutz
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., Darmstadt, München, Bonn
  4. IT-Consultant (m/w/d)
    Bistum Augsburg, Augsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 14,99€
  3. (u. a. Assetto Corsa für 3,99€, Assetto Corsa Ultimate Edition für 16,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de