1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nano-Chip: Umprogrammierung…

Nano-Chip: Umprogrammierung von biologischem Gewebe im lebenden Körper

Hautgewebe in Blutgefäße umwandeln? Ein Forschungsteam hat dafür einen Nano-Chip entwickelt. Bald könnte er am Menschen getestet werden.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Nano-Chip: Umprogrammierung von biologischem Gewebe im lebenden Körper" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Früher hätte man gesagt "Dumm wie Brot" 7

    xxtioo | 06.12.21 14:54 09.12.21 09:06

  2. Humbug aus Biologischer Perspektive 1

    CyberBiology | 07.12.21 15:49 07.12.21 15:49

  3. Skepsis weil 4

    amsel978 | 06.12.21 14:57 07.12.21 08:39

  4. Erinnert mich an Bioshock ... 2

    Zeiram | 06.12.21 19:29 07.12.21 00:06

  5. Krebs 1

    Kakiss | 06.12.21 22:05 06.12.21 22:05

  6. Komisch, ist Nicolaus nicht 1. April 6

    abufrejoval | 06.12.21 12:43 06.12.21 22:02

  7. ist das jetzt nicht irgendwie Querdenker-Aluhut? 1

    User_x | 06.12.21 18:36 06.12.21 18:36

  8. Leider... 6

    demon driver | 06.12.21 13:17 06.12.21 18:08

  9. Wie funktioniert das? 3

    DrWer | 06.12.21 15:06 06.12.21 18:08

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Facheinkäufer*in (IT/TK und Consulting)
    GASAG AG, Berlin
  2. IT-Mitarbeiter Service und Support (w/m/d)
    Siedlungswerk GmbH, Stuttgart
  3. Softwareentwickler Android TK App (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Consultant / Specialist Projektmanagement Digitalisierung Filiale (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dune, Godzilla vs. Kong, The Suicide Squad, The Boss Baby)
  2. 87,39€ (Bestpreis mit MediaMarkt. Vergleichspreis 98,47€)
  3. 150,42€ (Bestpreis mit MediaMarkt. Vergleichspreis 179€)
  4. 344€ (Vergleichspreis 383€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de