1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Die freien Alternativen zu Adobe…

Die freien Alternativen zu Adobe CC: Freie Medienbearbeitung ist oft noch Frickelei

Eine Woche ohne Adobes Creative Cloud: Wir haben freie Bild- und Videobearbeitungsprogramme ausprobiert - und sind am Schnitt gescheitert.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Die freien Alternativen zu Adobe CC: Freie Medienbearbeitung ist oft noch Frickelei" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Kdenlive unter Windows ist unfair 11

    janoP | 15.03.22 11:16 24.03.22 10:43

  2. Aus einem anderen Blickwinkel 5

    Xandros | 15.03.22 11:48 23.03.22 12:33

  3. Es gibt tolle Open Source Software 12

    John2k | 15.03.22 10:00 23.03.22 11:16

  4. Unintuitiv (Seiten: 1 2 3 ) 44

    protego84 | 15.03.22 11:30 22.03.22 18:14

  5. Arbeite schon seit 20 Jahren als Mediengestalter mit Linux (Seiten: 1 2 ) 26

    kautschuk | 15.03.22 10:59 22.03.22 02:15

  6. Paint.net 10

    Kakiss | 15.03.22 09:40 21.03.22 23:12

  7. Wer verwendet das auch unter Windows? 10

    Tuxee | 15.03.22 13:52 21.03.22 22:41

  8. Videoschnitt 4

    Der Freidl | 16.03.22 07:43 17.03.22 23:54

  9. Mit Affinity Produkten wäre das nicht passiert 13

    Mastertac | 15.03.22 10:11 17.03.22 11:15

  10. Äpfel und Birnen 12

    digitalnative | 15.03.22 11:39 17.03.22 08:50

  11. Möchte gerne umsteigen, aber ... 2

    Qorr | 15.03.22 13:21 16.03.22 22:54

  12. Steile Lernkurve? 4

    trus | 16.03.22 15:40 16.03.22 18:20

  13. Hat Photoshop/Adobe inzwischen so etwas wie Gimp's G'MiC plugin (mit 100ten Funktionen)en) 2

    DreiChinesenMitDemKontrabass | 16.03.22 12:40 16.03.22 18:15

  14. Adobe Software ist ebenfalls voller Bugs 16

    elknipso | 15.03.22 14:00 16.03.22 18:05

  15. Keine Interlace-Unterstützung bei Videoschnitt 10

    JK1974 | 15.03.22 13:24 16.03.22 13:22

  16. Leider ein Problem bei OpenSource (Seiten: 1 2 ) 27

    lala1 | 15.03.22 09:49 16.03.22 11:37

  17. Falle "Genauso, nur besser"? 17

    RetroFan | 15.03.22 10:13 16.03.22 09:33

  18. CinelerraGG Infinity? 2

    MountWalker | 15.03.22 19:13 16.03.22 07:18

  19. DaVinci Resolve? 2

    Elektrochopper | 15.03.22 18:06 15.03.22 20:25

  20. Kann jemand ein freies Programm zum Erstellen eines Fotobuchs empfehlen? 8

    muetze | 15.03.22 12:26 15.03.22 13:39

  21. Davinci Resolve 8

    Yggdrasill | 15.03.22 11:06 15.03.22 13:07

  22. Magix Video / Affinity - für kleines Geld 1

    JouMxyzptlk | 15.03.22 12:58 15.03.22 12:58

  23. Was ist mit Photopea? 4

    mapf | 15.03.22 11:30 15.03.22 11:44

  24. Nicht-Mietsoftware-Alternativen wären auch spannend 5

    Der schwarze Ritter | 15.03.22 09:47 15.03.22 10:45

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. IT-Service Desk Agent (m/w/d) 1st Level-Beschaffung
    HÜBNER GmbH & Co. KG, Kassel-Waldau
  2. SAP ABAP/UI5 Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Osnabrück
  3. SAP Analytics Cloud Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Mannheim
  4. Gruppenleitung Geoinformatik (m/w/d)
    Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE), Peine

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. 359,99€ (Release: 04.11.)
  3. 59,99€ (UVP 89€, Lieferung am 30.09.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft Dev Box: Eine eigene Maschine für jeden Entwickler
Microsoft Dev Box
Eine eigene Maschine für jeden Entwickler

Entwicklermaschinen on demand wie Microsofts Dev Box können für ein besseres Miteinander von Admins und Entwicklern sorgen. Wir zeigen, wie man startet und welche Vor- und Nachteile die Dev Box hat.
Eine Anleitung von Holger Voges

  1. Activision Blizzard Britische Kartellbehörde besorgt um Spielemarkt
  2. Open Source Microsoft stellt seine 1.500 Emojis quelloffen
  3. Rechenzentren Microsoft tauscht Server künftig nur alle sechs Jahre aus

Retro Computing: Warum habe ich 2001 kein iBook gekauft?
Retro Computing
Warum habe ich 2001 kein iBook gekauft?

Die Geschichte eines PC-Fehlkaufes und ein Blick auf die Apple-Alternative 20 Jahre später.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. OpenCore Legacy Patcher Entwickler wollen MacOS Ventura auf Uralt-Macs bringen
  2. Apple MacOS Ventura kann nicht mehr bei Analog-Modems helfen
  3. Apple MacOS Ventura will Passwörter abschaffen

LoRa-Messaging mit Meshtastic: Notfallkommunikation für Nerds
LoRa-Messaging mit Meshtastic
Notfallkommunikation für Nerds

Ins Funkloch gefallen und den Knöchel verstaucht? Mit Meshtastic lässt Hilfe rufen - ganz ohne Mobilfunk, LAN oder WLAN.
Eine Anleitung von Dirk Koller