Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pentagon fördert Hollywood im…

Pentagon fördert Hollywood im Dienst der Wissenschaft

Das Pentagon zeigt sich besorgt: Weil zu wenige Studenten sich für wissenschaftliche Fächer einschreiben, mangelt es an qualifiziertem Nachwuchs. Mehr Filme mit wissenschaftlichen Themen - gefördert durch das US-Verteidigungsministerium - sollen die Attraktivität von "Science" erhöhen. Als Vorbild könnten diverse Ableger der populären US-Fernsehserie "CSI" dienen, berichtet der Christian Science Monitor.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Pentagon? 18

    pool | 05.01.07 22:19 09.01.07 15:04

  2. 30 Prozent glauben, Sonne dreht sich um die Erde (Seiten: 1 2 ) 21

    Günther | 05.01.07 19:21 08.01.07 16:37

  3. Technophilie ohne Ethik (Seiten: 1 2 ) 33

    Spieltheoretiker | 06.01.07 11:04 08.01.07 10:12

  4. Batman ist auch Wissenschaftler 3

    Apophis | 08.01.07 09:27 08.01.07 09:52

  5. wie die probleme lösen... 6

    dfsaa | 05.01.07 19:35 08.01.07 09:52

  6. Solange diese Affen fordern dass 6

    Scientist 2.0 | 05.01.07 18:26 08.01.07 09:31

  7. Auch bei uns ein Problem! 18

    CSI ist Unfug | 05.01.07 21:32 08.01.07 09:26

  8. Mr. Freeman 1

    Hulk | 08.01.07 09:15 08.01.07 09:15

  9. zeigt das nur eines in der Gesellschaft wichtig ist: 1

    lilili | 08.01.07 08:10 08.01.07 08:10

  10. CSI Miami und Wissenschaf`? 3

    me2 | 08.01.07 01:35 08.01.07 07:45

  11. YvaN EhT NioJ [kT] 1

    NoGoodNicks | 07.01.07 17:14 07.01.07 17:14

  12. Christian Science =/= Science 6

    Gill Grisom | 05.01.07 23:46 06.01.07 21:34

  13. Wissenschaftler im Rollstuhl 1

    Rumpanzle | 06.01.07 14:01 06.01.07 14:01

  14. Die Erde um die Sonne ... 1

    Dribble X | 06.01.07 10:05 06.01.07 10:05

  15. Wir brauchen mehr Kittel. 1

    Gordon Freeman #85 | 06.01.07 09:59 06.01.07 09:59

  16. Selbst im Fernsehen 2

    Physikologe | 06.01.07 02:27 06.01.07 02:46

  17. Naja wenn Jesus dieses Jahr zurückkehrt wird alles besser 2

    Cespenar | 05.01.07 19:35 05.01.07 22:40

  18. Hollywood = Propagandamaschiene 2

    Serkasussus | 05.01.07 18:38 05.01.07 19:30

  19. Die Machthaber wollten es doch so, 1

    Dideldumm | 05.01.07 19:27 05.01.07 19:27

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Veridos GmbH, München
  2. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 11,99€
  2. (-55%) 17,99€
  3. 4,99€
  4. (-15%) 12,74€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    1. Google Earth: Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren
      Google Earth
      Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren

      Zur Nationalpark-Gedenkwoche in den USA ermöglicht es Google, über Google Earth 31 der 59 Parks kennenzulernen. Über kleine Touren lassen sich die Weite des Grand Canyon, die Hoodoos des Bryce Canyon oder die Bäume des Redwood-Nationalparks anschauen.

    2. Patentstreit: Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm
      Patentstreit
      Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm

      Die Streitigkeiten zwischen Apple und Qualcomm sind beendet, über die Höhe der vereinbarten Zahlungen herrscht allerdings Schweigen. Ein Analyst geht davon aus, dass Apple fünf bis sechs Milliarden US-Dollar zahlt. Dazu kommen noch bis zu neun US-Dollar Lizenzgebühren pro iPhone.

    3. Elektronikhändler: Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen
      Elektronikhändler
      Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen

      Bei Media Markt und Saturn stehen offenbar starke Einschnitte bevor: Wie Insider berichten, sollen Hunderte Stellen abgebaut werden. Besonders betroffen soll die Verwaltung der Kette in Ingolstadt sein.


    1. 16:00

    2. 15:18

    3. 13:42

    4. 15:00

    5. 14:30

    6. 14:00

    7. 13:30

    8. 13:00