Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › World of Warcraft: 2,4 Millionen…

World of Warcraft: 2,4 Millionen Erweiterungen am ersten Tag

Blizzards World of Warcraft bricht wieder alle Rekorde. Das erfolgreiche Online-Rollenspiel konnte rund 2,4 Millionen Käufer für die Erweiterung "The Burning Crusade" in Nordamerika und Europa für sich gewinnen. Bei rund 3,5 Millionen Abonnenten Anfang Januar in beiden Kontinenten konnte Blizzard einen Großteil der Spieler davon überzeugen, sich die Erweiterung zuzulegen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Planeshift ist besser als wow ! 11

    Open-Soruce Only gamer | 24.01.07 10:52 23.05.07 15:47

  2. Lineage 2.... (Seiten: 1 2 ) 27

    K.H. | 24.01.07 14:49 28.03.07 20:16

  3. andere rollenspiele 11

    info | 24.01.07 11:01 02.02.07 12:55

  4. Ein spiel gemacht für nerds 6

    asd | 28.01.07 13:40 30.01.07 17:04

  5. Ich kann den Mist nicht mehr hören ... 6

    WoW-Hasser | 25.01.07 13:16 26.01.07 11:58

  6. Irgendwie kam wir das hier alles doch reichlich bekannt vor ... 1

    Kei!o | 26.01.07 11:15 26.01.07 11:15

  7. OPEN BETA !! zu Herr der Ringe am Start 7

    Bibabuzzelmann | 24.01.07 19:10 25.01.07 16:25

  8. An alle, die nicht zahlen wollen ... 17

    Daniel87 | 24.01.07 11:26 25.01.07 12:20

  9. Wie krank bitte... (Seiten: 1 2 38 ) 152

    Crank | 24.01.07 10:58 25.01.07 10:28

  10. desozialisierte WOW-Gamer! 17

    Eggi | 24.01.07 11:54 25.01.07 10:24

  11. Wer hier mitliest... 1

    nurso | 24.01.07 23:38 24.01.07 23:38

  12. wow ist super geil! 5

    dreadknight | 24.01.07 13:39 24.01.07 21:05

  13. Zum WoW spielen gezwungen ... 3

    wower | 24.01.07 16:16 24.01.07 21:00

  14. Wenigstens besser als Killerspiele 3

    Dr. Bussi | 24.01.07 12:54 24.01.07 18:30

  15. Ich sage nicht das WoW... (Seiten: 1 2 ) 32

    ^Andreas Meisenhofer^ | 24.01.07 10:52 24.01.07 18:05

  16. GuildWars Rules 1

    Thor | 24.01.07 18:04 24.01.07 18:04

  17. nur 2000? in hamburg waren 8000 leute im MM 15

    muminek | 24.01.07 11:20 24.01.07 16:42

  18. Also ich sehe so die Fotos vom Mitternachtsverkauf und denke mir ... 2

    ~jaja~ | 24.01.07 16:31 24.01.07 16:34

  19. Herion bricht unter Süchtigen wieder alle Rekorde. 3

    Fidibum | 24.01.07 12:09 24.01.07 16:05

  20. WoW Board Game 1

    Kutscher | 24.01.07 15:37 24.01.07 15:37

  21. Wowaddon - BC ist gut... aber... 1

    WoWtester | 24.01.07 14:10 24.01.07 14:10

  22. WoW-Nörgler: Kommt mal klar. 9

    Wyv | 24.01.07 13:12 24.01.07 13:57

  23. Was du nicht willst, dass man dir tu, das füg’ auch keinem andern zu. 4

    singsöngchen | 24.01.07 13:06 24.01.07 13:37

  24. Das beste Spiel 2007 3

    Simsalabim | 24.01.07 12:04 24.01.07 13:37

  25. Ihr lutsch euch gegenseitig aus 1

    Jochen-is-back | 24.01.07 12:26 24.01.07 12:26

  26. @golem / überschrift 1

    mistake | 24.01.07 11:47 24.01.07 11:47

  27. Und wo bleibt der Patch? 1

    Ben Fox | 24.01.07 11:30 24.01.07 11:30

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Deloitte, Leipzig
  2. BWI GmbH, München
  3. Dataport, Bremen, Magdeburg, Rostock
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. Apple: iPad Air 2 hat Probleme mit iPad OS 13
    Apple
    iPad Air 2 hat Probleme mit iPad OS 13

    Nutzer berichten von Problemen mit ihrem iPad Air 2 nach dem Update auf iPad OS 13: Apps stürzen ab, das WLAN bricht ständig ab. Ein Factory Reset aufzuspielen, wird dadurch schwierig - Abhilfe soll allerdings Apples jüngstes Update auf iPad OS 13.1.3 schaffen.

  2. Australien: "Wir bauen ein Netzwerk auf 7,7 Millionen Quadratkilometern"
    Australien
    "Wir bauen ein Netzwerk auf 7,7 Millionen Quadratkilometern"

    Der staatliche australische Betreiber NBN Co wehrt sich gegen das schlechte Abschneiden seines Netzes in Speedtest. Es gehe um mehr als MBit/s. Doch die Absage an FTTH hat das Projekt NBN weitgehend entwertet.

  3. Code-Hoster: Gitlab will nicht über Politik und Moral diskutieren
    Code-Hoster
    Gitlab will nicht über Politik und Moral diskutieren

    Die Diskussion um Geschäfte mit moralisch fragwürdigen Kunden will Code-Hoster Gitlab nicht führen und einfach alle Kunden akzeptieren. Den Angestellten werden zudem politische Diskussionen verboten.


  1. 14:58

  2. 14:43

  3. 14:18

  4. 13:53

  5. 13:17

  6. 12:55

  7. 12:40

  8. 12:25