1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Berliner Medienaufsicht will…

Berliner Medienaufsicht will verschlüsseltes "Free-TV"

Der Vorsitzende der Landesmedienanstalt Berlin-Brandenburg, Hans Hege, hat sich für eine Verschlüsselung digitaler Fernsehprogramme ausgesprochen. Die Sender müssten dafür aber auch Zusatzangebote schaffen und die Zuseher nicht nur zur Kasse bitten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die sollen das so lassen (Seiten: 1 2 ) 25

    ddd | 02.02.07 12:40 16.02.07 13:25

  2. Adressierbare Endgeräte 5

    Emo | 02.02.07 15:58 05.02.07 23:51

  3. Raubkopierer ! 18

    Uhrheberracht 100% | 02.02.07 13:04 05.02.07 14:52

  4. Was will mir das sagen was Hans Hege da zusammenlaber? 1

    Inhalt 2.0 digital | 03.02.07 13:38 03.02.07 13:38

  5. Schafft die Berliner Medienaufsicht ab! 1

    Sir Paul | 03.02.07 06:36 03.02.07 06:36

  6. So ein VoLLidoit ;) (kT) 2

    BillGates | 02.02.07 12:51 02.02.07 23:06

  7. Besser als in Österreich. Hier gibs nur 5 Sender über DVB-T 1

    Peef-Qué | 02.02.07 19:22 02.02.07 19:22

  8. basisangebot per dvb-t? schön wär's wenn ich es kriegen würde 4

    -horn- | 02.02.07 13:49 02.02.07 18:43

  9. @Golem: HÄH? 9

    @ | 02.02.07 14:35 02.02.07 16:57

  10. Ich bin dafür... 10

    3453457890908 | 02.02.07 13:02 02.02.07 16:47

  11. Sendungen/Programme anbieten.... 2

    FreieEntscheidung | 02.02.07 16:07 02.02.07 16:20

  12. Die haben doch den ... Offen 2

    BG.. | 02.02.07 14:53 02.02.07 16:20

  13. Noch ein Lobbyist :( 4

    Oger | 02.02.07 15:53 02.02.07 16:12

  14. 20 TV Sender woanders ? 5

    So Nie | 02.02.07 12:48 02.02.07 16:07

  15. Stark eingeschränkt, nur 20 Sender? 4

    kkkk | 02.02.07 14:20 02.02.07 16:01

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  2. ivv GmbH, Hannover
  3. Bechtle AG, Neckarsulm
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Lüdenscheid

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  2. 594€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
Yakuza und Dirt 5 angespielt
Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
  2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
  3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist