1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hitachi stellt RFID-Staub her

Hitachi stellt RFID-Staub her

Hitachi hat in Japan die Entwicklung von RFID-Staub angekündigt. Dahinter verbergen sich nicht etwa zermalmte RFID-Chips, sondern so kleine Sender, dass sie vom Betrachter eher als Staub denn als elektronische Bauteile wahrgenommen werden. Die Funkchips messen gerade einmal 0,05 x 0,05 mm.

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

RFID in Nahrung

ruthene | 23.02.07 02:27
 

Re: RFID in Nahrung

Heilsbringer | 23.02.07 02:35
 

Bitte BND-Putzfrau mit Abitur(Erfahrung...

Spokenspok | 19.02.07 15:24
 

Mal die Kristallkugel anwerfen

Rumpelstielzchen | 16.02.07 10:22
 

Re: Mal die Kristallkugel anwerfen

Josefine | 16.02.07 10:39
 

Re: Mal die Kristallkugel anwerfen

King Troll | 16.02.07 13:17
 

Re: Mal die Kristallkugel anwerfen

Jamey Fox | 19.02.07 10:22
 

Noch mehr Feinstaubbelastung

Schwachus Matikus | 16.02.07 08:57
 

Re: Noch mehr Feinstaubbelastung

arbol01 | 16.02.07 15:11
 

Re: Noch mehr Feinstaubbelastung

Mäddin | 16.02.07 17:03
 

Re: Noch mehr Feinstaubbelastung

Bernd Fuhrmann | 17.02.07 17:54
 

Ethik in der IT

DanielRevox | 16.02.07 09:17
 

Re: Ethik in der IT

borg | 16.02.07 09:28
 

Re: Ethik in der IT

No Name | 16.02.07 11:19
 

Re: Ethik in der IT

Karl-Heinz | 16.02.07 15:17
 

Re: Ethik in der IT

Karl-Heinz | 16.02.07 15:19
 

Re: Ethik in der IT

nightsinger | 16.02.07 16:11
 

Re: Ethik in der IT

Geborgte Leiter | 16.02.07 11:11
 

Wahlzettel mit RFID-Staub

Possibility | 16.02.07 14:04
 

Ring frei...

Jackster | 16.02.07 09:21
 

Re: Ring frei...

Lall | 16.02.07 09:44
 

Re: Ring frei...

Jackster | 16.02.07 10:18
 

Re: Ring frei...

MaV | 16.02.07 13:12
 

na toll

x1XX1x | 16.02.07 08:56
 

Re: na toll

-........ | 16.02.07 08:59
 

Re: na toll

ale | 16.02.07 09:12
 

Re: na toll

Der_Ing. | 16.02.07 09:25
 

sehr sinnvoll

Basty | 16.02.07 09:26
 

Re: sehr sinnvoll

Der_Ing. | 16.02.07 09:32
 

Re: sehr sinnvoll

Lall | 16.02.07 09:42
 

Re: sehr sinnvoll

robinxy | 16.02.07 09:57
 

Verschwörung der Geldbörsenindustrie

verschwörungsfa... | 16.02.07 10:03
 

Re: sehr sinnvoll

Quizzler | 16.02.07 10:30
 

Re: na toll

Hans Würstchen | 16.02.07 10:03
 

Re: na toll

Peruni | 16.02.07 11:06
 

wieso die aufregung?

it-mensch | 16.02.07 11:04
 

ach shit...

fleischpeitsche | 16.02.07 10:36
 

Re: ach shit...

zhjmh | 16.02.07 10:39
 

RFID Cremes

blackyy | 16.02.07 09:25
 

Re: RFID Cremes

hahahaha | 16.02.07 09:47
 

Bin für Zeichen an Hand und Stirn..kT

billy | 16.02.07 09:30
 

RFID-Asthma.

Fincut | 16.02.07 08:59
 

Re: RFID-Asthma.

Hacker Harry | 16.02.07 09:24
 

Noch 'n Grund zur Paranoia ...

Der_Ing. | 16.02.07 09:05

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Höchstädt a. d. Donau
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Gasnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99€ (Bestpreis)
  2. 389€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Intel Core i3-10300 tray für 109,90€ + 6,99€ Versand und RAM-Module von G.Skill...
  4. 399€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
    Es funktioniert zu selten gut

    Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
    2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

    Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
    Whatsapp
    Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

    Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
    2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
    3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen