Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft stellt Virtual PC 2007…

Microsoft stellt Virtual PC 2007 kostenlos zur Verfügung

Microsoft hat nun die fertige Version von Virtual PC 2007 zum kostenlosen Download freigegeben. Die Virtualisierungssoftware unterstützt zwar Windows Vista als Host- und Gastsystem, 64-Bit-Betriebssysteme können jedoch nicht innerhalb virtueller Maschinen laufen. Auch bei den Hostsystemen schränkt Microsoft die Unterstützung auf bestimmte Windows-Versionen ein.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. nix Kostenlos, super Teuer 3

    nicoledus | 20.02.07 19:13 02.03.07 11:26

  2. "Ooh! Wie liiieb!" aber "Nein, Danke ihr Wi**er!" :) 2

    billy | 20.02.07 23:40 21.02.07 00:56

  3. ich krieg ne ganz wirre rübe 7

    Fitz | 20.02.07 12:43 20.02.07 17:58

  4. Vmware Images nach VirtualPC konvertieren? 3

    juergen323 | 20.02.07 14:03 20.02.07 17:48

  5. Und wo bleibt die Apple-Version 2

    Designkult | 20.02.07 13:24 20.02.07 16:31

  6. Kostenlos? 5

    Capdevila | 20.02.07 11:32 20.02.07 16:30

  7. reicht es zum spielen von win9x Spielen? 5

    Marek | 20.02.07 11:34 20.02.07 13:37

  8. Lieber Innoteks VirtualBox oder VMware Player/Server (k.T.) 1

    HP | 20.02.07 12:06 20.02.07 12:06

  9. Wie sieht es mit der Apple-Version aus? 1

    Ike | 20.02.07 11:50 20.02.07 11:50

  10. wozu? virtualbox unterstützt auch linux... 3

    mmja | 20.02.07 11:10 20.02.07 11:49

  11. USB? 3

    Gandhi_ | 20.02.07 11:19 20.02.07 11:34

  12. Man merkt, daß Fastnacht ist 2

    kressevadder | 20.02.07 10:48 20.02.07 11:30

  13. Dual monitor betrieb möglich? 2

    VM Rocker | 20.02.07 11:04 20.02.07 11:28

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. AKDB, Regensburg
  3. BayWa r.e. Solar Energy Systems GmbH, Tübingen
  4. Loy & Hutz Solutions GmbH, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

  1. Bundesarbeitsgericht: Amazon kann Streikende auf Parkplatz nicht verbieten
    Bundesarbeitsgericht
    Amazon kann Streikende auf Parkplatz nicht verbieten

    Streikversammlungen auf dem Firmenparkplatz kann Amazon nicht verbieten, weil das angeblich gefährlich sei. Eine kurzzeitige, situative Beeinträchtigung seines Besitzes muss Amazon hinnehmen, urteilte das Bundesarbeitsgericht.

  2. MBBF: LTE wird der Basislayer von 5G
    MBBF
    LTE wird der Basislayer von 5G

    Mit dem Rollout von 5G verliert 4G nicht an Bedeutung. Die Netze werden verschmelzen. Für die Telefónica Deutschland bleibt LTE sogar unerlässlich.

  3. Fallout 76: Bethesda entkoppelt Framerate und Physik
    Fallout 76
    Bethesda entkoppelt Framerate und Physik

    Ein jahrelanges Ärgernis der Gamebryo- und später der Creation-Engine wurde behoben: Der neue Patch für Fallout 76 ermöglicht mehr als 60 fps, ohne dass die Physik nach einer Weile verrücktspielt.


  1. 19:49

  2. 19:01

  3. 18:44

  4. 17:09

  5. 16:20

  6. 16:15

  7. 16:04

  8. 15:49