Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SETI@home wird fündig

SETI@home wird fündig

Eigentlich sucht das Projekt SETI@home nach Hinweisen auf außerirdisches Leben und nutzt dazu die verteilte Rechenleistung der PCs seiner Nutzer. Die Tatsache, dass sich die teilnehmenden Rechner dazu regelmäßig mit dem Server verbinden, half in den USA, einen gestohlenen Laptop zu finden und zurückzubringen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Mit Linux ... 5

    Dumpfbacke | 24.02.07 11:22 04.03.07 00:45

  2. War ja klar das sowas ner Frau passiert ..... 9

    Der Super Troll | 22.02.07 12:53 25.02.07 13:08

  3. Dummheit 1

    huahuahua | 25.02.07 12:48 25.02.07 12:48

  4. Datenschutz? 8

    ammoQ | 22.02.07 10:55 24.02.07 22:37

  5. @GOLEM: Datenschutzproblem - wo? 7

    Pümpel | 22.02.07 10:57 23.02.07 02:23

  6. LOL! Statt ausserirdischer Intelligenz irdische Dummheit gefunden! 1

    Lachender Hans | 23.02.07 02:14 23.02.07 02:14

  7. Tja, hinter einem Router taugt das Ganze nichts! 10

    gschmitt | 22.02.07 15:00 22.02.07 17:19

  8. SETI@home wird zur Standardinstallation auf Firmennotebooks!!! 11

    Luemmel | 22.02.07 10:43 22.02.07 17:10

  9. schockierende Überschrift & Datenschutz (Seiten: 1 2 ) 23

    grdlbrmpf | 22.02.07 10:49 22.02.07 12:54

  10. Scheiss sensations Überschriften... 11

    irgendseiner | 22.02.07 10:42 22.02.07 12:50

  11. Erklär mir einer den Satz bitte 2

    heinziplus | 22.02.07 11:53 22.02.07 11:57

  12. Rechtschreibfehler ftw! 1

    Rechtschreibfehler | 22.02.07 11:53 22.02.07 11:53

  13. Datebnschutz - ja. 1

    Shka | 22.02.07 11:27 22.02.07 11:27

  14. Zur Überschrift 3

    Granini | 22.02.07 10:56 22.02.07 11:25

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  3. Concardis GmbH, Köln
  4. über duerenhoff GmbH, Hanau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 18,99€ (nur für Prime-Kunden)
  2. 99,00€ (bei otto.de)
  3. 54,99€
  4. GRATIS


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android, Debian, Sailfish OS Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13
  2. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  3. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen

  1. Zweiter Sender: Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit
    Zweiter Sender
    Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit

    Um Fernsehen auf dem Smartphone zu empfangen, ist keine SIM-Karte nötig, es gibt einen Free-to-Air-Modus. In Bayern geht es jetzt los, bald mit 5G.

  2. Experte: 5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden
    Experte
    5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden

    Bis zum Ende dieser Woche wurden bei der Auktion für die 5G-Frequenzen 662,8 Millionen Euro geboten.. Wie wollten von einem Experten wissen, wie es weitergeht.

  3. Elektromobilität: Oslo bekommt Induktionslader für Taxis
    Elektromobilität
    Oslo bekommt Induktionslader für Taxis

    Norwegen ist Vorreiter bei der Elektromobilität und will Autos mit Verbrennungsantrieb in wenigen Jahren abschaffen. Damit Oslos Taxis in Zukunft elektrisch fahren, initiiert die Stadt den Aufbau einer Ladeinfrastruktur für die E-Taxis.


  1. 19:12

  2. 18:32

  3. 17:59

  4. 17:15

  5. 16:50

  6. 16:30

  7. 16:10

  8. 15:43