Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Regierungskoalition macht sich für…

Regierungskoalition macht sich für TLDs wie .berlin stark

Die Koalitionsfraktionen von SPD und CDU/CSU im Deutschen Bundestag setzen sich für die Einführung neuer Top-Level-Domains vor allem für regionale und urbane Gemeinschaften wie beispielsweise ".bayern", ".nrw" oder ".berlin" ein. Die Bundesregierung soll aufgefordert werden, sich im Rahmen der Mitarbeit im Governmental Advisory Committee (GAC) der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) für die Weiterentwicklung des Adressraums im Internet einzusetzen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die erste Frage sollte sein 17

    ~The Judge~ | 07.03.07 16:02 19.02.08 19:20

  2. foo.berlin.de 7

    foo | 07.03.07 16:02 08.03.07 14:35

  3. fuck.berlin 8

    fff | 07.03.07 16:18 08.03.07 11:00

  4. Wie hieß noch dieses walisische Dorf? 8

    (Alternativ: kostenlos registrieren) | 07.03.07 15:50 08.03.07 09:45

  5. Wenn man keine Ahnung hat... 1

    heinz0r | 08.03.07 09:12 08.03.07 09:12

  6. NAME.berlin.de 2

    mario___ | 08.03.07 00:52 08.03.07 05:36

  7. www.bordell.geilenkirchen 1

    bekloppt! | 08.03.07 02:07 08.03.07 02:07

  8. Qualität der Politik 2

    -der-informator- | 07.03.07 19:00 07.03.07 22:59

  9. Welches Berlin? 2

    user | 07.03.07 21:22 07.03.07 21:34

  10. wo bleibt denn die Volks-IP?! 1

    bubumann | 07.03.07 20:20 07.03.07 20:20

  11. .wurstsemmelmitsenf 3

    .fikc | 07.03.07 16:35 07.03.07 19:40

  12. Au Backe! 3

    Öäh! | 07.03.07 15:24 07.03.07 19:32

  13. Schreibt euren Abgeordneten 1

    Johann-Nikolaus Andreae | 07.03.07 19:17 07.03.07 19:17

  14. .porn .fuck .shit .warez .usw 1

    DeaD_EyE | 07.03.07 17:24 07.03.07 17:24

  15. Können die sich nicht im Sommerloch 2

    Hab' fertig | 07.03.07 16:22 07.03.07 16:50

  16. Welche Lobby steckt dahinter? 3

    BitteNicht | 07.03.07 15:27 07.03.07 16:36

  17. und das für teure Steuergelder 1

    Steuergelder | 07.03.07 16:11 07.03.07 16:11

  18. zu lang 2

    Reich und schön | 07.03.07 15:26 07.03.07 16:08

  19. Oh Weh 1

    BluePeer | 07.03.07 16:03 07.03.07 16:03

  20. .settrup 2

    -horn- | 07.03.07 15:34 07.03.07 15:54

  21. .schwachsin (kT) 1

    billy | 07.03.07 15:42 07.03.07 15:42

  22. Vorschlag 2

    Joel Loel | 07.03.07 15:34 07.03.07 15:37

  23. Ohweia! 3

    wiZ-art | 07.03.07 15:22 07.03.07 15:32

  24. Das Prinzip nicht verstanden ... 2

    Ike | 07.03.07 15:25 07.03.07 15:28

  25. So'n Blödsinn 1

    Maetu | 07.03.07 15:24 07.03.07 15:24

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart
  3. AEVI International GmbH, Berlin
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 199,99€ - Release 13.10.
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

  1. Fahrdienst: London stoppt Uber, Protest wächst
    Fahrdienst
    London stoppt Uber, Protest wächst

    London hat die Lizenz von Uber nicht verlängert - dem Fahrdienst droht am 30. September 2017 die Einstellung. Dagegen will sich nicht nur das Unternehmen selbst wehren: Auch in der Bevölkerung regt sich Unmut gegen die Entscheidung.

  2. Facebook: Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein
    Facebook
    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

    Bei Facebook-Aktien wird es künftig keine neue Anteilsklasse ohne Stimmrechte geben: Mark Zuckerberg hat entsprechende Pläne aufgegeben. Eigentlich wollte sich der Facebook-Gründer so trotz Aktienverkäufen seinen Einfluss im Unternehmen sichern. Die Begründung für den Sinneswandel ist pragmatisch.

  3. Merged-Reality-Headset: Intel stellt Project Alloy ein
    Merged-Reality-Headset
    Intel stellt Project Alloy ein

    Im ersten Hands on machte Intels Project-Alloy-Headset einen guten Eindruck - offenbar hat dieser aber bei möglichen Vertriebspartnern nicht gereicht. Intel soll das kabellose Merged-Reality-Headset jetzt mangels Interesse einstellen.


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25